Loading

Haben Sie Fragen? 0 72 51 / 39 26 045

Western Bonanza

ab 2.420 € Anfragen

Code: 302061

USA/BUS/WesternBonanza USA/Wyoming4 USA/Wyoming6 USA/Andreas19 USA/Andreas36
USA/BUS/WesternBonanza USA/Wyoming4 USA/Wyoming6 USA/Andreas19 USA/Andreas36

Details


Leistungen

Beschreibung

Western Bonanza - Busrundreise ab/bis San Francisco
deutschsprachig geführte Tour



Ankunft in San Francsico
Willkommen in San Francisco! Der kalifornische Goldrausch war es, der um 1840 das kleine Örtchen in eine geschäftige Hafenstadt mit dem Spitznamen "Babylon des Pazifiks" verwandelte. Das grosstädtische Flair und der atemberaubende Blick auf die Bucht ziehen Besucher aus allen Länder an. San Francisco ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der USA sowohl für ausländische Besucher wie auch Amerikaner. Nach ihrer Ankunft in San Francisco machen sie sich in eigener Regie auf den Weg in ihr Hotel. Am Abend treffen sie sich mit ihrem örtlicher Reiseleiter.

Übernachtung im Powell Hotel

# San Francisco
Entdecken Sie selbst warum so viele Menschen ihr Herz in San Francisco verlieren. Eine Stadtrundfahrt wird Ihnen viele Sehenswürdigkeiten und den Klang dieser Stadt nahebringen. Lauschen Sie dem Signalhorn bevor die Schiffe den Hafen verlassen; sehen Sie die vielen Leute am Union Square, bestaunen Sie die majestätische Golden Gate Bridge und lauschen Sie den Glocken der Cable Cars (Straßenbahnen). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um z.B. eine Bootsfahrt, einen Einkaufsbummel oder eine Fahrt im Cable Car zu unternehmen, oder um einfach auf den Straßen der beliebtesten Stadt Amerikas spazieren zugehen. Fragen Sie Ihre Reiseleitung nach einer Hafenrundfahrt oder anderen Aktivitäten.

Übernachtung wie am Tag zuvor.

# San Francisco - Lake Tahoe - Virginia City - Reno
Heute Morgen verlassen Sie San Francisco und fahren Richtung Sacramento, der kalifornischen Hauptstadt. Sie werden einen Stopp in der Altstadt machen, die einst das geschäftige Zentrum des Goldrausches und die Endstation des Pony Express war. Während Sie durch die Stadt spazieren, stellen Sie sich vor wie es gewesen sein muss als Goldgräber hier ihre notwendigsten Vorräte beschafften, bevor sie zur Goldsuche in die Berge aufbrachen. Weiter geht es nach Lake Tahoe in den schönen Sierra Nevada Mountains. Genießen Sie einige der atemberaubenden Ausblicke auf diesen klaren, blauen See. Die Küstenlinie von Lake Tahoe liegt halb im Staate Kalifornien und halb in Nevada, wo Sie den Rest Ihres Tages verbringen werden. Hier war es, wo man 1859 das Gold und Silber des Comstock Lagers entdeckte. Über Nacht entstand eine Stadt, die sich während ihrer Blütezeit bis auf 30,000 Einwohner ausgedehnt hat. Millionäre wurden geboren und Villen, aber auch Saloons und Geschäfte entstanden. Viel vom Profit wurde an Präsident Lincoln geschickt, um den Norden während des Bürgerkrieges zu unterstützen. Am Abend fahren Sie das letzte, kurze Stück nach Reno.

Übernachtung John Ascuaga's Nugget.

# Reno - Elko - Twin Falls
Durch Nevada führt Sie Ihre heutige Etappe in den Staat Idaho. Sie durchfahren die mit Wüstenbeifuss bewachsene Prärie der Black Rock Wüste und folgen dem meist ausgetrockneten Lauf des Humboldt River. Bereits die frühen Pioniere auf den Oregon und California Trails wählten diese Route. Am Nachmittag erreichen Sie Elko, das teilweise von baskischen Farmern gegründet wurde. Deren Nachkommen entschlossen sich hier sesshaft zu werden und in der Landwirtschaft weiterzuarbeiten. Der Einfluss der Basken ist noch immer präsent, wenn Sie durch die Stadt spazieren. Am Abend überqueren Sie die Grenze nach Idaho und erreichen Twin Falls.

Übernachtung im Shilo Inn Twin Falls.

# Twin Falls - Craters of the Moon - West Yellowstone
Heute fahren Sie durch das zerklüftete Lava Gebiet am Snake River. An vielen Stellen des Flusses haben Bewässerungssysteme trockene Erde in fruchtbares Farmland verwandelt. Hier wird ein großer Teil der Kartoffelernte Amerikas produziert. Am Vormittag besuchen Sie das Craters of the Moon Monument. Das unter Naturschutz stehende Monument beinhaltet eine bizarre Landschaft aus vulkanischem Gestein, deren heutige Form erst vor ca. 2.000 Jahren entstand. Gegenden wie diese erscheinen so außerirdisch, dass man hier Apollo Astronauten trainiert hat. Nachmittags fahren Sie weiter nach West Yellowstone.

Übernachtung Gray Wolf Inn o. Brandin Iron Inn im Yellowstone National Park.

# Yellowstone National Park
Der Tag ist den Wundern des Yellowstone gewidmet. Der Yellowstone Nationalpark, gegründet im Jahre 1872, ist ein bizarres Wunderland, das von John Colter als ersten weißen Forscher im Jahre 1807 betreten wurde. Die einheimischen Indianer kannten diese Gegend schon seit Hunderten von Jahren, und obwohl sie niemals in Yellowstone siedelten, benutzten sie den Obsidian, den sie in der nordwestlichen Ecke des Parks fanden, für ihre Pfeilspitzen. Bestaunen Sie Geysire, Schlammtiegel, Dampffontänen und heiße Quellen. Bewundern Sie ehrfürchtig die donnernden Yellowstone Wasserfälle im Grand Canyon von Yellowstone, dessen gelblicher Stein der Region den Namen gab. Halten Sie Ausschau nach wilden Tieren: Bisons und Elche streifen durch die Wiesen des Tals. Es kann sogar sein, dass Sie Glück haben und einen Bären zu Gesicht bekommen.

Übernachtung wie am Tag zuvor.

# West Yellowstone - Grand Teton National Park - Salt Lake City
Sie verlassen den Park in südliche Richtung um einen neuen Höhepunkt der Natur dieser Region zu erleben. Der Grand Teton Nationalpark, der nach der Gebirgskette benannt ist, die aus dem Tal aufsteigen. Je nach Wettersituation haben Sie die Möglichkeit das Tal zu durchqueren. Schauen Sie zwischen den Bäumen, Teichen und Wiesen nach Lebewesen. Am späten Vormittag erreichen Sie die Stadt Jackson, wo der Wilde Westen noch lebendig ist. Die Strasse führt entlang am Snake River (Schlangenfluss) in Richtung Süden in eine Region, wo sich Idaho, Wyoming und Utah treffen. Sie überqueren den letzten der Rocky Mountains und erreichen das Tal des Grossen Salz Sees. Mormonenführer Bringham Young hat eine Gruppe von Pionieren durch dieses Gebiet geführt um der Verfolgung in Illinois zu entfliehen. Als er am 24 Juli 1847 dieses Tal sah breitete er seine Arme aus und rief :"Dies ist der Ort". Bald darauf entwickelte sich eine moderne Zivilisation am Fuße des Wasatch Berges und Salt Lake City wurde zum Zentrum. In Salt Lake City können Sie einige Sehenswürdigkeiten wie das State Capitol Building, Tabernacle und den Temple Square bestaunen. Traditionen der Mormonen beeinflussen auch heute noch viele Aspekte des im Leben der Einwohner.

Übernachtung Red Lion Hotel Salt Lake Downtown.

# Salt Lake City - Arches National Park - Moab
Heute reisen Sie nach Moab durch eine von 300m tiefen Schluchten durchzogene und schneebedeckte Bergkuppen gezeichnete Landschaft. Entdecken Sie die Mannigfaltigkeit der Region und lassen Sie sich von atemberaubenden Ausblicken verzaubern.

Übernachtung im Super 8 Moab

# Moab- Canyonlands National Park - Moab
Die heutige Reise führt in zwei der spektakulärsten Nationalparks Amerikas. Zuerst besuchen Sie den Arches National Park, berühmt für die über 2000 natürlichen Sandsteinbögen. Der bekannteste ist der fantastische Delicate Arch. Weiter geht es in die farbenfrohe Landschaft des Canyonlands National Parks. Durch die Kraft des Colorado River wurden hunderte Schluchten aus dem Sandstein geformt. Erleben Sie am Abend einen Jet Boat Ausflug auf dem mächtigen Colorado Fluss (Fakultativ).

Übernachtung im Super 8 Moab.

# Moab - Capitol Reef National Park - Bryce Canyon National Park
Der Capital Reef Nationalpark, den Sie heute besuchen, zählt zu den Regionen von außergewöhnlicher Schönheit. Im Jahr 1937 wurde er gegründet, um die geologisch höchst interessante "Waterpocket Fold", eine 160 Kilometer lange Falte in der Erdkruste, zu schützen. Sie setzen Ihre Fahrt bis zum imposanten Bryce Canyon fort. Bei einer Tour durch die bunte Welt der Sandsteintürme und - spitzen können sich Ihre Augen an dem Farbreichtum erfreuen. Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung in der Bryce View Lodge

# Bryce Canyon - Lake Powell - Grand Canyon National Park- Williams/Flagstaff
Am heutigen Tag führt Sie die Reise durch das südliche Utah bis zum Lake Powell, der durch die Fertigstellung des Glen Canyon Staudamms in 1963 geformt wurde. Die Fahrt geht weiter in Richtung Süden durch die Painted Desert (Gemalte Wüste), die sich hunderte von Meilen über das Navajo Reservat erstreckt und sogar hinauf zum Coconino Plateau bis hin zum östlichen Hang des Grand Canyons. Über Hunderttausende von Jahren hinweg wurde der Grand Canyon Schicht für Schicht in die verschiedenen Felslagen gemeißelt. Den unglaublichen Eindruck, den dieser Abgrund auf jeden Besucher macht, lässt sich nicht in Bilder oder Worte fassen. Der Colorado Fluss, der Erschaffer dieser Wunderlandschaft, erscheint nun unbedeutend in dieser gewaltigen Schlucht. Das Sonnenlicht lässt den Canyon jede Stunde anders erscheinen, denn die Farben und Schatten ändern sich ständig.

Übernachtung im Days Hotel Flagstaff

#Flagstaff - Seligman/Route 66 - Las Vegas
Heute lassen Sie die Naturwunder des Grand Canyon hinter sich und fahren Sie zu den künstlichen Wundern von Las Vegas. Zuerst aber erleben Sie ein bisschen von der Romantik jener Tage als die Route 66 Amerikas Hauptstrasse war. Zwischen Seligman und Kingman liegt das längste erhaltene Stück der alten Schnellstrasse, die von Nat King Cole und vielen anderen in dem berühmten Lied von Bobby Troup verewigt wurde. "Get your kicks on Route 66!" Am Nachmittag überqueren Sie den Colorado Fluss und betreten den Staat Nevada. Nach den Naturwundern der letzten Tage könnte es kaum einen größeren Kontrast geben als die Stadt Las Vegas. Der Ort wurde ursprünglich als eine landwirtschaftliche Siedlung gegründet. Er war fast völlig verlassen, erlebte jedoch einen plötzlichen Aufschwung, als der Staat Nevada in den 1930-ern liberale Gesetze für das Glücksspiel einführte. In den letzten 10 Jahren erlebte Las Vegas ein unglaubliches Wachstum, es erscheint fast, als sei nur noch der Himmel die Grenze! Casinos versuchen mit Prunk und aufwendigen Shows die Besucher in ihre Spielhallen zu locken. Erleben und genießen Sie diese Sehenswürdigkeiten heute Nacht, wenn Sie Ihr Reiseleiter im Rahmen eines Fakultativausflugs durch die glitzernde Vergnügungshauptstadt der Welt führt!

Übernachtung im Circus Circus.

# Las Vegas
Der gesamte Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Schlafen Sie aus, gehen Sie an den Pool oder genießen Sie die Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants und zahlreichen Casinos, die Las Vegas zu bieten hat. Ihre Reiseleitung bietet ihnen gerne zusätzliche Ausflüge an, wie z. B. an den Grand Canyon zum Skywalk.

Übernachtung im Circus Circus.

# Las Vegas - Los Angeles
Heute lassen Sie Las Vegas hinter sich und fahren durch die Mojave Wüste auf dem Weg nach Los Angeles. Am Nachmittag erreichen Sie die Metropole Los Angeles. L.A., wie sie allgemein genannt wird, ist ein Flickenteppich kleinerer Orte und Städte, verstreut in einem Tal, umgeben von Bergzügen. Das Großstadtgebiet schließt diverse Gegenden ein, wie z.B. das prächtige Beverly Hills, die historische Olvera Street und das mit Stars besetzte Hollywood. Ein dichtes Netz von "Freeways", vielspurige und ultramoderne Autobahnen, macht auch die am weitesten entlegene Ecke dieser riesigen Stadt für jeden "Los Angelino" erreichbar. Es ist leicht nachvollziehbar, was für eine wichtige Rolle das Auto im Leben eines jeden Einwohners spielt. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Hollywood, den Sunset Strip und Teile Beverly Hills'.

Übernachtung im Marriott LAX


# Los Angeles
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Verbringen Sie ihn am Pool oder nehmen Sie zum Beispiel an einem Ausflug zu den Universal Studios oder Hollywood teil (Fakultativ). Oder genießen Sie eine "hop on - hop off" Stadttour, die es Ihnen möglich macht, die Stadt zu entdecken. Wer weiß, vielleicht treffen Sie sogar einen Star!

Übernachtung wie am Tag zuvor.

# Los Angeles - Santa Barbara - Pismo Beach
Am heutigen Morgen haben Sie nur eine kurze Strecke vor sich auf dem Weg nach Santa Barbara. Sie reisen auf dem berühmten Pacific Coast Highway die Küste entlang. Auf dem Weg werden Sie viele schöne Villen der Reichen und Berühmten sehen, die diese Gegend als Wohnort wählten. Und natürlich kommen Sie auch an Malibu vorbei, das durch die Fernsehserie "Baywatch" berühmt wurde. Es geht weiter nach Norden, entlang der Kalifornischen Riviera, bis Sie schließlich Santa Barbara erreichen. Dieser Ort ist als mediterranste Stadt Amerikas bekannt aufgrund der roten Ziegeldächern, kalkweißen Wänden und kunstvollen Gusseisen. Spanische Franziskaner Mönche gründeten hier 1786 eine Mission um die hier ansässigen Chumash Indianer zu bekehren. Diese Missionskirche steht, trotz vieler Erdbeben, noch heute, und wird allgemein als die Schönste in Kalifornien bezeichnet. Santa Barbara ist ein Erholungsort viele Filmstars sowie den "einfachen" Mann, seitdem Charly Chaplin sein Hotel im nahen Montecito eröffnete. Erleben Sie selbst, warum viele Santa Barbara für die schönste Stadt von Südkalifornien halten. Später am Tag reisen Sie weiter nach Shell/Pismo Beach.

Übernachtung im Seacrest Oceanfront Resort

# Pismo Beach - Central Coast - Monterey - San Francisco
Folgen Sie der Route, die Sie ins Inland zur Monterey Halbinsel führt, eine der malerischsten Gegenden Kaliforniens. Besuchen Sie Monterey's historische Cannery Row. Die Strasse ruft immer noch Bilder einer vergangenen Ära hervor, als die grossen Konservendosen Fabriken Millionen von Sardinen verarbeiteten, die in der Bucht von Monterey gefangen wurden. John Steinbeck beschreibt diese Zeit in seinen Romanen "Strasse der Ölsardinen" und "Wonniger Donnerstag". Besuchen Sie Carmel, ein Zufluchtsort für Künstler und Filmstars, wie zum Beispiel den Ex-Bürgermeister der Stadt, Clint Eastwood. Am späten Nachmittag erreichen Sie das Ziel Ihrer Reise: San Francisco.

Ihre Reise endet mit der Ankunft in San Francsico. Wir empfehlen ihnen eine Anschlussübernachtung.

Eingeschlossene Leistungen:
-Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
-16 Übernachtungen im Doppelzimmer in den o. g. Hotels oder vergleichbaren
Geführte Tour durch San Francisco mit Union Square und Fisherman’s Warf
Tour durch die historische Altstadt von Sacramento
Tour durch den Yellowstone National Park mit Besuch eines Geysires
Besuch des Temple Squares in Salt Lake City
Spaziergang durch den Arches National Parks mit einem All American Picknick Lunch
Treffen und Info mit einem Ranger im Bryce Canyon National Park
Fahrt entlang der Route 66 mit einem Stopp in Seligmann
Tour durch Los Angeles mit Beverly Hills, Hollywood und Walk of Fame
Besuch der Cannery Row in Monterey

Nicht enthaltene Leistungen:
Transfers
Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
Eintrittsgebühren soweit nicht ausdrücklich enthalten
Optionale Angebote

Leistungen


Details Preise

Enthaltene Leistungen

- Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
- 16 Übernachtungen im Doppelzimmer in den o. g. Hotels oder vergleichbaren
- Geführte Tour durch San Francisco mit Union Square und Fisherman´s Warf
- Tour durch die historische Altstadt von Sacramento
- Tour durch den Yellowstone National Park mit Besuch eines Geysires
- Besuch des Temple Squares in Salt Lake City
- Spaziergang durch den Arches National Parks mit einem All American Picknick Lunch
- Treffen und Info mit einem Ranger im Bryce Canyon National Park
- Fahrt entlang der Route 66 mit einem Stopp in Seligmann
- Tour durch Los Angeles mit Beverly Hills, Hollywood und Walk of Fame
- Besuch der Cannery Row in Monterey

Nicht Enthaltene Leistungen

- Transfers
- Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
- Eintrittsgebühren soweit nicht ausdrücklich enthalten
- Optionale Angebote

Preise


Details

Unsere Preise

Deuschsprachig geführt
Termine Einzel Doppel 3-er 4-er
07.09.2019 3680,00 2420,00 2068,00 1895,00
17.08.2019 3680,00 2420,00 2068,00 1895,00
21.09.2019 3680,00 2420,00 2068,00 1895,00
Alle Termine unter
Preise pro Person bei Übernachtung(en) in €