Loading



Haben Sie Fragen? 0 72 51 / 39 26 045

GRAND SOUTHERN ab Los Angeles


Anfragen

Code: 304826

USA/Tennessee9 USA/louisiana7 USA/Tennessee4 USA/louisiana12 USA/NeyYorkCity5
USA/Tennessee9 USA/louisiana7 USA/Tennessee4 USA/louisiana12 USA/NeyYorkCity5



Highlights Ihrer Reise

27 Tage ab Los Angeles bis New York
Die Leckerbissen des Südens beinhalten Hühnchen und Rippchen, Kekse und Bratensoße oder auch Elvis‘ Lieblingssnack in Graceland - Erdnussbutter mit Banana. Aber es gibt auch Nahrung fürs Gehirn: Unser Reisemenü zeigt Ihnen das Beste der Südstaaten, gemischt mit Stopovernn auf der Ost- und Westküste. Erleben Sie den Geschmack Texas‘, einen Nachschlag von Memphis und New Orleans, einen sündigen Happen von Las Vegas sowie einen herzhaften Biss in den Big Apple - New York City.
Mit dabei: Los Angeles, Las Vegas, Grand Canyon, Durango, Albuquerque, Amarillo, Dallas, Memphis, New Orleans, Panama City, Orlando, Miami, Daytona Beach, St. Augustine, Savannah, Charleston, Washington D.C., New York.

Grand Southern

27 Tage ab Los Angeles bis New York
Die Leckerbissen des Südens beinhalten Hühnchen und Rippchen, Kekse und Bratensoße oder auch Elvis‘ Lieblingssnack in Graceland - Erdnussbutter mit Banana. Aber es gibt auch Nahrung fürs Gehirn: Unser Reisemenü zeigt Ihnen das Beste der Südstaaten, gemischt mit Stopovernn auf der Ost- und Westküste. Erleben Sie den Geschmack Texas‘ , einen Nachschlag von Memphis und New Orleans, einen sündigen Happen von Las Vegas sowie einen herzhaften Biss in den Big Apple - New York City.
Mit dabei: Los Angeles, Las Vegas, Grand Canyon, Durango, Albuquerque, Amarillo, Dallas, Memphis, New Orleans, Panama City, Orlando, Miami, Daytona Beach, St. Augustine, Savannah, Charleston, Washington D.C., New York.

Reiseverlauf:

1. Tag: Los Angeles - Las Vegas
Treffen Sie Ihre Mitreisenden und Ihren Reiseleiter bevor es losgeht. Sie fahren durch Südkalifornien und die riesige Mojave Wüste mit ihren Joshua Bäumen nach Nevada. Wilkommen in Las Vegas - der von Menschenhand geschaffenen Unterhaltungsoase inmitten der Wüste. In "Sin City" geht es nur um Glitzer, Neon, Lichter und Casinos. Bei einer Fahrt über den Strip erfahren Sie über die Geschichte von Las Vegas und sehen im Anschluss auf der Freemont Street eine spektakuläre Licht- und Laser-Show. A

2. Tag Las Vegas
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie haben Zeit, ein Gefühl für diese außergewöhnliche Stadt zu gewinnen. Halten Sie die Augen nach Elvis-Imitatoren und Hochzeitskapellen offen, erkunden Sie den Strip und sehen Sie die Nachbauten großer Sehenswürdigkeiten wie des Eifelturms, römischen Tempeln oder venezianischen Kanälen. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der zahllosen Casinos oder wagen Sie eine Achterbahnfahrt in einem Freizeit-Park - es gibt hier nichts, das es nicht gibt. Bei einer Limousinenfahrt über den Strip mit Sekt können Sie sich wie ein VIP fühlen, bevor es weiter in die Bars der Stadt geht. Für alle Kunden unter 21 gibt es hier ein Alternativprogramm. F

3. Tag Las Vegas - Grand Canyon
Sie lassen die Wüste Nevadas hinter sich und fahren in Richtung Arizona. Über einen Teil der Route 66 erreichen Sie das historische Städtchen Seligman, die Sie mit ihren alten Fassaden und Motels in das Jahr 1940 zurückbefördern wird. Weiter geht es durch die atemberaubende Landschaft des Grand Canyon, eines der bekanntesten Naturwunder weltweit und Arizonas ganzer stolz. F, A

4. Tag Grand Canyon Nationalpark
Stehen Sie frühmorgens auf, um den Sonnenaufgang an diesem magischen Ort zu erleben. Nach dem Frühstück kommen Sie der Unesco Weltkulturerbestätte ganz nah - bei einer Wanderung entlang des südlichen Rands mit atemberaubender Aussicht. Hier gibt es Pfade aller Schwierigkeitsgrade, daher können Sie entspannt in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Alternativ gegen Aufpreis gibt es die Möglichkeit an einem Helikopterflug über den Grand Canyon teilzunehmen. Lassen Sie die beeindruckende Weite beim Sonnenuntergang auf sich wirken. F

5. Tag Grand Canyon - Durango (durch Monument Valley)
Heute geht es auf in den Wilden Westen. Sie fahren vorbei an Kakteen, felsigen Hochebenen und der riesigen Wüstenlandschaft des Monument Valley, das die Heimat der Navajo Kultur ist. Lernen Sie den indianischen und Navajo-Lebensstil bei einem Besuch im Navajo Park kennen. Ein weiteres Highlight ist die Fahrt durch eine enge Schlucht ins Tal Painted Desert, wo farbenfrohe Felsformationen die Wüste durchziehen. Gegen Abend erreichen Sie Durango, eine alte Minenstadt mit ihrer rauen Natur und unendlich vielen Bäumen. F, A

6. Tag Durango - Albuquerque
Optional und gegen Aufpreis können Sie am Vormittag an einer Rafting-Tour teilnehmen. Im Anschluss geht es weiter in Richtung New Mexico, wo sich die Landschaft rapide ändert. In Albuquerque kommen Sie rechtzeitig zum Abendessen an, bevor Sie das spanische Erbe dieser Stadt mit ihren kleinen Geschäften und Ziegelbauten erkunden können. F, A

7. Tag Albuquerque - Amarillo
Am frühen Morgen steht Ihnen optional und gegen Aufpreis eine Ballonfahrt über New Mexico zur Verfügung, die einen traumhaften Ausblick über den Rio Grande und die Wüste liefert. Nächster Punkt auf dem Programm ist Santa Fe, das einen fantastischen Einblick in die Vermischung mexikanischer, spanischer, englischer und indianischer Kultur bietet. Bestaunen Sie diese bunte Stadt, die mehr als 250 Kunstgalerien bietet und versuchen Sie einige der köstlichen Gerichte, die hier angeboten werden. Weiter geht es ins entspannte Amarillo, ein kleines Städtchen, bekannt für seine Ranches und Rinder-Auktionen. Auf einer Cadillac Ranch lernen Sie mehr über diesen klassischen amerikanischen Wagen. Die Nacht verbringen Sie ganz im Wild West Stil mit einem Pool in Texas-Form und einem Pferde-Hotel. Beim Abendessen können Sie sich bei der Big Steak Challenge beweisen. F, A

8. Tag Amarillo - Dallas
Dallas ist die Heimat der Dallas Cowboys, zahlreicher Öl-Millionäre, reicher Farmer sowie der bekannten gleichnamigen Serie und ist damit eine sehr stolze Stadt. Bei einer kurzen Orientierungstour sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, bevor Sie Dallas selbst erkunden können. F

9. Tag Dallas
Entdecken Sie, warum in Texas alles größer und besser ist und bekommen Sie ein Gefühl für diese schnelllebige Stadt. Im Sith Floor Museum lernen Sie alles über JFKs Leben und Tod und können sich sogar in den Fokus des Schützen stellen. Im Anschluss besuchen Sie Fort Worth mit seinem historischen Viehhof. Achtung vor dem großen texanischen Langhorn-Stier!
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends genießen Sie ein typisches Texas-BBQ-Dinner in einem Restaurant. F, A

10. Tag Dallas - Memphis
Mit einem Fuß in Texas und einem Fuß in Arkansas besuchen Sie heute die Stadt Texarkana. In Little Rock halten Sie an der Central High School, ein Hotspot zu Zeiten der Bürgerrechtsbewegung, bevor Sie den mystischen Mississippi überqueren und das Musik-Mekka und BBQ-Hauptstadt Memphis erreichen. Die Heimatstadt des Blues, Soul und Rock ?n‘ Rolls bewegt sich zu vielen Klängen. Bekommen Sie ein Gefühl für den Rhytmus bei einem Besuch in einer Gitarrenfabrik, dem Orpheum Theater oder dem Rock ?n‘ Roll Museum (jeweils optional). F, A

11. Tag Memphis
Starten Sie den Tag mit einer Tour nach Graceland bei einer Hommage an den King of Rock ?n‘ Roll. Von Ihrem Reiseleiter erfahren Sie Elvis‘ Geschichte, bevor Sie die Möglichkeit bekommen, seinen Lebensstil, seine Goldenen Schallplatten und seine Jogginghosen live zu bestaunen. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um Memphis zu erkunden. Besuchen Sie zum Beispiel das Bürgerrechtsmuseum oder sehen Sie die Sun Studios, wo Jerry Lee Lewis, Elvis Presley und Johnny Cash ihre Platten aufgenommen haben. In der Beale Street können Sie später bei Live Musik und einem Bier entspannen. F

12. Tag Memphis - New Orleans
Nach einem kurzen Stopp in Jackson, Mississippi, überqueren Sie den Pontchartrain See und tauchen ein ins swinging New Orleans, der Heimat des Jazz. Bei einer Tour durch das berühmte French Quarter sehen Sie den Coffeshop Café du Monde, den französischen Markt und den hübschen, geschäftigen Jackson Square. Abends finden Sie in einer der zahlreichen Jazz-Bars bestimmt das richtige Plätzchen, um den Tag ausklingen zu lassen. F

13. Tag New Orleans
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Spüren Sie die Energie und die vielfältigen Einflüsse, denen New Orleans unterliegt. Im Garden-District mit seinen viktorianischen Häusern sieht man noch die Eleganz vergangener Zeiten oder entdecken Sie die zahlreichen versteckten Innenhöfe im French-Quarter. Optional und gegen Aufpreis können Sie an einem echten New Orleans Kochkurs teilnehmen und bekommen so einen Einblick in die vielfältige Küche mit karibischen und kreolischen Einflüssen. Wem der Sinn nicht nach Kochen steht, der findet in New Orleans zahlreiche Flohmärkte oder besucht das Mardi Gras Museum. F

14. Tag New Orleans - Panama City Beach
Bei der Fahrt durch Südmississippi halten Sie in Jackson zu einer Mittagspause. In Südalabama haben Sie die Chance, an einem der schönsten Strände der Welt - Panama City Beach - ein paar Sonnenstrahlen zu tanken. F, A

15. Tag Panama City Beach - Orlando
Heute erreichen Sie Orlando, die Heimat Disney Worlds. Der nächste Tag steht also ganz im Zeichen der zahlreichen Freizeitparks. F

16. Tag Orlando
Der Tag heute steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie Disney World mit seinen vier Themenparks, die Universal Studios oder einen von zahlreichen Wasserparks. F

17. Tag Orlando - Miami
Miami ist heiß und laut und darüber hinaus grell, leuchtend und fantastisch. Diese Stadt muss man erlebt haben. Bei einer Tour durch Downtown Miami sehen Sie die Miami Heat Arena, die Wolkenkratzer des Finanzviertels und den Bayside Marketplace, wo man unter freiem Himmel shoppen kann. In Little Havana spüren Sie zudem den Latino-Flair der Stadt, durch zahlreiche kubanische Einflüsse, bevor das chice Sie South Beach mit seinen Art Deco Gebäuben und Palmen entdecken. F, A

18. Tag Miami
Sie verbringen noch einen weiteren Tag im tropischen Miami. Bei einer Fahrradtour sehen Sie sich South Beach genauer an und fahren vorbei am Casa Casuarina, dem Bass Art Museum und dem Holocaust Memorial. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Tanken Sie Sonne am South Beach oder nehmen Sie ein Bad im warmen Wasser des Südatlantik. Im Anschluss probieren Sie vielleicht ein typisches kubanisches Gericht gefolgt von einem süßen kubanischen Kaffee in Little Havana. In der Calle Ocho können Sie Ihre Fähigkeiten im Domino unter Beweis stellen oder der Salsa Musik aus einem der kleinen Geschäfte lauschen. Am Abend gibt es die Möglichkeit, gegen Aufpreis an einer Party Cruise auf dem Hafen von Miami teilzunehmen. F

19. Tag Miami - Daytona Beach (via Kennedy Space Center)
Heute erkunden Sie das berühmte Kennedy Space Center, bevor es weiter in die Hauptstadt des NASCAR, Daytona Beach, geht. Im Surfmekka der Ostküste, Cocoa Beach werden Sie heute übernachten. Ihr Hotel liegt in Gehweite vom Strand, sie können also direkt in die Wellen springen, Beachvolleyball spielen oder den heimischen Fischern zusehen. F, A

20. Tag Daytona Beach - St. Augustine
Am Vormittag haben Sie Zeit am Strand zu entspannen, Adrenalinjunkies können auch Beifahrer in einem NASCAR-Fahrzeug sein. Zurück im Bus fahren Sie durch ein Wildreservat in Richtung St. Augustin, Amerikas älteste bewohnte Stadt, die mit Kopfsteinpflaster, einem kleinen Hafen und einigen Stränden aufwartet. Erleben Sie das Mittelmeer-Flair beim Flanieren durch das Spanische Viertel mit seinen farbenfrohen Gebäuden und Innenhöfen und sehen Sie das Castillo de San Marcos Nationalmonument aus dem 17. Jahrhundert. F, A

21. Tag St. Augustine - Savannah
Savannah versprüht seinen südlichen Charme beim Besuch der alten Baumwoll-Lagerhallen, den alten Marktplätzen und Anwesen. Verschont von den Zerstörungen des Bürgerkriegs, sehen Sie hier noch originale Gebäude. Besuchen Sie den beeindruckenden Forsythe Park und sehen Sie die hübschen mit Moos überwucherten Eichen, die alte Häuser umgeben. Abends bietet es sich an, am Wasser zu essen und die südliche Gastfreundschaft zu genießen. F

22. Tag Charleston
Am heutigen Tag bekommen Sie bei einem Tagesausflug nach Charleston eine geballte Ladung "Southern Charm". F

23. Tag Savannah - Raleigh
Heute durchqueren Sie die Carolinas mit einer Mittagspause im bezaubernden Charleston, bevor Sie gegen Abend die Studentenstadt Raleigh erreichen. F, A

24. Tag Raleigh - Washington D.C.
Am Morgen überqueren Sie die Grenze nach Richmond für eine geschichtliche Lehrstunde. Nach einer Tour durch das alte Stadtzentrum geht es weiter nach Carytown, einem jungen und verrückten Bezirk zur Mittagspause. Im Anschluss setzen Sie Ihren Weg nach Washington D.C. fort, dem politischen Zentrum der USA, das nur so strotzt vor Entscheidungsträgern, Museen und Monumenten. Bei einer Abendtour durch die Stadt sehen Sie alle berühmten Sehenswürdigkeiten wie das Capitol, das Washington Monument und das Weiße Haus, bevor es weiter zum Lincoln Memorial, Jefferson Memorial und Roosevelt Memorial geht. F, A

25. Tag Washington D.C.

Sie haben zwei volle Tage, um die Hauptstadt zu erkunden. Besuchen Sie einige der faszinierenden Museen und Monumente. Bei einer Tour sehen Sie den Arlington Nationalfriedhof, auf dem JFK begraben ist und erleben die Wachablösung am Grab des unbekannten Soldaten. In Georgetown, D.C.s ältestem Bezirk, der allerdings durch zahlreiche Studenten jung und trendy gehalten wird, finden Sie alte Gebäude mit zahlreichen Kunstgalerien und probieren Sie Gerichte aus über 50 verschiedenen Kulturkreisen. F

26. Tag Washington D.C.
Wie am Tag zuvor.

27. Tag Washington D.C. - New York

Lassen Sie die Hauptstadt hinter sich und fahren in Richtung New York. Auf dem Weg halten Sie in Philadelphia und sehen die Independence Hall, wo die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben wurde und die riesige Liberty Bell. Probieren Sie ausserdem ein Philly Cheese Steak, ein absolutes Muss hier. Am Abend erreichen Sie New York, wo Ihre Tour endet. Verabschieden Sie sich von Ihren neu gewonnenen Freunden und Ihrem Tour Manager, bevor Sie die Rück- oder Weiterreise antreten. F
 
Enthaltene Leistungen:
- 26 Übernachtungen im Doppelzimmer. Davon 24 in Hotels und 2 in Cabins
- Mahlzeiten wie beschrieben (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
- Moderner, klimatisierter Reisebus
- Sightseeingtouren in den großen Städten
- Lokale Steuern

Nicht enthaltene Leistungen:
- Persönliche Ausgaben
- nicht genannte Mahlzeiten
- Trinkgelder


Preise pro Person in €