Loading

Haben Sie Fragen? 0 72 51 / 39 26 045

Sydney nach Darwin: Australien intensiv

Anfragen

Code: 6496

Australien/Contiki_TheBigWalkabout2 Australien/Contiki_TheBigWalkabout1 Australien/Contiki_TheBigWalkabout3 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6
Australien/Contiki_TheBigWalkabout2 Australien/Contiki_TheBigWalkabout1 Australien/Contiki_TheBigWalkabout3 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6

Details


Beschreibung

Der große Walkabout: Einmal quer durch Australien

25 Tage: von Sydney nach Darwin in einer Gruppe mit englischsprachigem Reiseleiter


1. Tag | Sydney (Blue Mountains)

Heute beginnt das Abenteuer Ostküste in Sydney, wo Sie Ihre Mitreisenden und ihren Guide treffen. Den heutigen Tag verbringen Sie im Hinterland von Sydney in den Blue Mountains. Dort warten spektakuläre Panoramaausblicke über tiefe Schluchten und Bergmassive auf Sie. Unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Jamison Ridge und besuchen Sie die berühmten "Three Sisters", eine imposante Felsformation. Am Nachmittag kehren Sie wieder nach Sydney zurück, wo Sie abends ein echtes Aussie Barbecue erwartet. Genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem kühlen Drink und lernen Sie Ihre Mitreisenden näher kennen! A


2. Tag | Sydney

Heute erkunden wir die pulsierende Metropole bei einer Stadtrundfahrt. Der Traumstrand Manly Beach, das turbulente Viertel Kings Cross, das bunte Chinatown und der wunderschöne Hafen Darling Harbour sind nur einige der Hot Spots von Sydney. Bei einem Besuch der Macquarie Street und dem historischen Viertel The Rocks haben Sie das weltberühmte Opernhaus und die Harbour Bridge auf einen Blick - ein perfektes Fotomotiv! Optional besteht die Möglichkeit, die Brücke auch bei einem Bridge Climb zu erklettern (nicht inkludiert). Genießen Sie die Fährüberfahrt durch den Naturhafen bis nach Manly, wo ein Traumstrand und Surferparadies wartet, an dem Sie den Nachmittag auf eigene Faust gestalten können. Am Abend geht es mit der Fähre zurück. F


3. Tag | Sydney - Coffs Harbour

Heute verlassen Sie die Stadt und reisen in Richtung Norden über die Harbour Bridge und Port Macquarie bis nach Coffs Harbour, wo wir in einem typisch Australischen Surf Camp übernachten. Die kleinen Cabins direkt am Strand bieten eine unglaublich entspannte Atmosphäre und echtes Surfer-Feeling! FA


4. Tag | Coffs Harbour - Byron Bay

Der Morgen beginnt mit einer Surfstunde, bei der Ihnen einige professionelle Surflehrer den Weg zum Ritt auf den Wellen zeigen werden. Anschließend reisen Sie weiter nach Byron Bay, einem wahren Juwel Australiens, das für entspannten Lebensstil und seine alternative Szene bekannt ist. Außerdem warten hier ca. 30 km Strände und jede Menge Meerestiere, wie zum Beispiel Buckelwale und Delphine, auf Sie. Am Besten erspähen kann man Sie von Cape Byron, dem östlichsten Punkt des australischen Festlandes. Auch schöne Schnorchelreviere gibt es hier, wo unter anderem Schildkröten, Rochen, Korallen und Seesterne bestaunt werden können. F


5. Tag | Byron Bay - Surfers Paradise

Heute überqueren Sie die Grenze zwischen New South Wales und Queensland. Zunächst steht ein Besuch im Currumbin Wildlife Sanctuary auf dem Plan, wo Sie mit typisch australischen Tieren auf Tuchfühlung gehen können. Kuscheln Sie mit einem Koala, füttern Sie Kängurus und sehen Sie Wombats, Emus, Krokodile, Dingos, Tasmanische Teufel und viele bunte Vogelarten aus nächster Nähe. Abends erreichen Sie dann Surfers Paradise, den Party-Hotspot der Goldküste und einen der schönsten Surferstrände Australiens. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre! F


6. Tag | Surfers Paradise

Ein kompletter Tag um in Surfers Paradise zu relaxen. 42km Sandstrand bieten sich hierfür sicherlich an. Wem das zu langweilig ist kann auch Fallschirmspringen gehen oder Harley Davidson fahren (optional). Auch besteht die Möglichkeit mit einem Allrad-Fahrzeug das Hinterland zu erkunden oder an einer Kajak Safari in South Stratebroke Island teilzunehmen (optional). Abends stürzen wir uns in Nachtleben von Surferes Paradise mit seinen unzähligen Bars und Diskotheken! F


7. Tag | Surfers Paradise - Noosa

Der erste Halt ist heute in Brisbane, der Hauptstadt von Queensland. Auf einer kurzen Rundfahrt durch die Stadt können Sie diese kennen lernen. Dann geht es weiter nach Noosa mit seinen faszinierenden Stränden und tollen Einkaufsmöglichkeiten. Heute Abend essen wir gemeinsam im Surf Club direkt am Strand, bevor wir dann das Nachtleben erkunden. FA


8. Tag | Noosa - Fraser Island

Heute Morgen machen wir uns auf nach Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt. Hier gibt es eine Menge zu tun, wir unternehmen eine abenteuerliche Fahrt mit unserem Allrad-Fahrzeug über die wilden Sandpisten der Insel und rasten unterwegs an den schönsten Flecken der Insel - wie z.B. am Lake McKenzie, dem idyllischen und glasklaren Süßwassersee mitten auf der Insel. FM


9. Tag | Fraser Island - Country Homestead

Wir fahren weiter zur Capricorn Coast, wo wir auf einer Rinderfarm übernachten werden! Erleben Sie hier das typisch australische Landleben und schauen Sie den Farmern bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter - wenn Sie möchten, können Sie Ihnen auch zur Hand gehen! Abends erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit traditionellen Tänzen und Karaoke unter dem Sternenhimmel. FA


10. Tag und 11. Tag | Country Homestead - Airlie Beach - Daydream Island / Whitsunday Sailing

Auf der Weiterreise nach Norden stoppen Sie auch in Rockhampton, der "Rinderhauptstadt" Australiens am Südlichen Wendekreis. Sie können auf der Fahrt genau sehen, wie die Landschaft immer tropischer wird. Am Nachmittag erreichen Sie Airlie Beach, das "Tor zu den Whitsundays". Für die kommenden beiden Tage können Sie entweder eine optionale Segeltörn (2 Tage/1 Nacht) durch die Whitsundays unternehmen, bei der Sie die 74 Inseln beim Schnorcheln, Tauchen, Schwimmen und bei Landausflügen erkunden können (gegen Aufpreis). Die Alternative für Landratten ist Daydream Island, wo Sie 2 wunderschöne Tage verbringen können. Auch hier gibt es schöne Schorchelgebiete, Wassersportmöglichkeiten und auch eine Wanderung durch den Regenwald ist möglich. Außerdem können Sie auch vor Ort einen Tagesausflug, z.B. zum Whitehaven Beach, unternehmen (nicht inkludiert). (1. Tag FA , 2. Tag FA an Land und FMA auf Segeltörn; Unterbringung Segeltörn nur in Mehrbettkabinen)


12. Tag | Whitsundays - Cairns

Nach der Rückkehr ans Festland fahren Sie weiter nach Townsville, wo Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung haben. Genießen Sie den fantastischen Ausblick bis nach Magnetic Island vom Aussichtspunkt "Castle Hill" über der Stadt oder flanieren Sie entlang der Esplanade. Dann setzen wir die Reise fort nach Norden, bis wir am späten Nachmittag Cairns erreichen. Nach dem Abendessen empfiehlt sich ein Besuch der lebhaften Nachtmärkte. FA


13. und 14. Tag | Cairns

In Cairns könnt Ihr das berühmte Great Barrier Reef bei einem optionalen Ausflug kennen lernen. Lust auf Abenteuer? Für alle, die Wasser und Action mögen halten wir etwas Besonderes bereit - White Water Rafting auf dem Tully River - ein echtes Erlebnis! (optional). Alternativ können Sie aber auch die Stadt auf eigene Faust erkunden oder einfach am Hotelpool relaxen! F


15. Tag | Cairns - Alice Springs

Heute fliegen wir von Cairns weiter ins Nordterritorium - nach Alice Springs. Hier beginnt das Abenteuer im Roten Zentrum! Alice Springs, kurz "The Alice", ist eine ursprüngliche Outback-Stadt und auch das Zentrum für Kunst der Ureinwohner. Dort angekommen starten wir mit einem Besuch im Simpson’s Gap & West MacDonnell National Park. Danach geht es weiter zum ANAC Hill Aussichtspunkt und zur historischen Telegraphen Station in Alice Springs. Am Nachmittag gehen wir in einen Reptilienpark, und wer sich traut, kann hier sogar eine Schlange oder eine der vielen Eidechsen hautnah kennen lernen. FA


16. Tag | Alice Springs - Kings Creek Station

Heute morgen beginnen Sie den Tag mit einer Bushtucker-Tour, auf der Sie von unserem Aborigine-Guide in die Geheimnisse des Überlebens im Busch eingeweiht werden. Anschließend machen wir uns auf den Weg zu Kings Creek Station, einer Kamel- und Rinderfarm. Wir übernachten in einem klassischen Bushcamp, wo Sie auch die Möglichkeit haben, unter freiem Himmel und dem atemberaubenden Sternenzelt zu schlafen. FA


17. Tag | Kings Creek Station - Ayers Rock Resort

Am Morgen könnt Ihr optional eine Quad Tour um die Kings Creek Station unternehmen. Danach geht die Fahrt zum Highlight des Roten Zentrums, dem Uluru und Kata Tjuta Nationalpark. Vorbei am ca. 700 Mio. Jahre alten Mt. Connor erreichen wir zunächst Kata Tjuta, auch "Olgas" genannt, wo Sie eine kurze Wanderung durch die Felsendome unternehmen können. Dann fahren Sie ins Yulara Resort, wo Sie sich bei einem Bad im Pool abkühlen können. F


18. Tag | Uluru

Uluru National Park und der bekannte Ayers Rock warten auf Sie! Erleben Sie den Sonnenaufgang mit dem grandiosen Farbenspiel am Monolithen! Hier bietet sich auch ein Rundflug an (nicht inkludiert). Anschließend nehmen Sie an einer geführten Wanderung am Fuße des Ayers Rock teil und erfahren dort viele Hintergründe zur Geschichte und Mythologie des Wahrzeichens. Optional kann ein Rundflug oder eine Fahrt mit einer Harley Davidson gebucht werden. Abends genießen Sie dann den Sonnenuntergang am Ayers Rock bei Snacks und Getränken - ein fantastischer Abschluss für diesen Tag! F


19. Tag | Uluru - Alice Springs

Der heutige Tag beginnt mit einem üppigen Frühstück, bevor wir uns wieder in Richtung Alice Springs aufmachen. Auf unserem Weg nach halten wir an einem typisch australischen Roadhouse. F


20. Tag | Alice Springs - Tennant Creek

Heute haben Sie die Möglichkeit, den Morgen mit einer spektakulären Heißluftballonfahrt über die West McDonnell Ranges mit Ihren atemberaubenden roten Felsformationen zu beginnen. Anschließend machen wir uns auf dem Weg in Richtung Norden und halten zunächst in Ti Tree, einer kleinen Aboriginee-Gemeinde. Dann geht die Fahrt durch das menschenleere Outback, vorbei an den Devils Marbles (Karlu Karlu) und Wycliffe Well, wo Sie vielleicht sogar ein UFO entdecken können. Am Nachmittag erreichen wir Tennant Creek, wo das Flair der Goldrauschzeit wieder zum Leben erwacht. FA


21. Tag | Tennant Creek - Katherine

Auf unserer Weiterfahrt nach Norden passieren wir Renner Springs, das die Grenze zwischen der roten Wüste und dem tropischen Norden Australiens markiert. Erfrischen Sie sich bei unserem Stopp am ältesten Pub des Northern Territory in Daly Waters, das durch zahlreiche Memorabilia seiner Gäste zu einem australischen Unikum geworden ist. Danach wird es Zeit für ein Bad im kristallklaren Wasser der Mataranka Thermal Pools mit ihren angenehmen 34 °C Wassertemperatur, bevor wir am Nachmittag Katherine erreichen. F


22. Tag | Katherine - Kakadu Nationalpark

Wir besuchen den Nitmiluk National Park mit der sensationellen Schlucht Katherine Gorge. Der Fluss hat hier in hunderten von Jahren eine spektakuläre Furche in den orangen Stein geschliffen. Halten Sie die Augen nach Süßwasserkrokodilen offen und erfahren Sie von unserem einheimischen Guide mehr über diese wunderschöne Gegend. Am Nachmittag können Sie im Wasserloch an den Edith Falls im Herzen des Nationalparks schwimmen gehen, bevor wir später unser Quartier im Kakadu Nationalpark, dem größten Nationalpark Australiens, erreichen. FA


23. Tag | Kakadu Nationalpark

Den heutigen Tag nutzen wir um den 20.000 qm grossen National Park zu erkunden.

Suempfe, Regenwaelder, Insekten, Pflanzen und ueber 75 verschiedene Arten von Reptilien werden wir heute kennen lernen.

Bevor wir auf einer Bootsfahrt die faszinierende Tierwelt des Kakadu National Park kennen lernen, sehen wir uns das impulsante Nourlangie Felsmassiv an und erfahren im Warradjan Kultur Zentrum etwas ueber die lokale Kultur. In Ubirr koennen wir die Felsmalereien der Ureinwohner bestaunen bevor wir wieder ins Hotel zurueck fahren. F


24. Tag | Kakadu Nationalpark - Litchfield Nationalpark - Darwin

Heute besuchen Sie noch den 650 qkm großen Litchfield Nationalpark mit seinen bis zu 4 Meter hohen Termitenhügeln. Beim Besuch der spektakulären Florence Falls können Sie atemberaubende Bilder der insgesamt 4 Wasserfälle, die hier vom Sandsteinplateau herabstürzen, machen. Auch ein erfrischendes Bad ist hier möglich. Am Abend fahren wir nach Darwin zurück. Genießen Sie noch den letzten Abend zusammen. F


25. Tag | Darwin

Auch am letzten Tag haben wir noch ein volles Programm. Auf der Stadtrundfahrt besuchen wir das Museum für Stadtgeschichte und das East Point Museum sowie viele weitere Punkte.

Später hast du noch die Chance einem 5m langen Krokodil ins Auge zu sehen. Tauche in einem sicheren Käfig ab in die Tiefe und beobachte Krokodile wie sie gefüttert werden.Nun heisst es Abschiednehmen…..verabschiede Dich von Deinen neuen Freunden und dem Contiki Team! F


Hinweis: Die Übernachtungen sind standardmäßig in Mehrbettzimmern (4-6 Personen). Optional können Sie aber auch ein Upgrade in Einzelzimmer oder Doppelzimmer (nur für 2 gemeinsam Reisende möglich) buchen. Auf der Segeltörn in den Whitsundays und im Bush Camp ist kein Upgrade möglich.

Preise


Details

Unsere Preise