Loading



Haben Sie Fragen? 0 72 51 / 39 26 045

The Big Walkabout


Anfragen

Code: 6496

Contiki Contiki4 Australien/Contiki_TheBigWalkabout3 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6
Contiki Contiki4 Australien/Contiki_TheBigWalkabout3 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6 Australien/Contiki_TheBigWalkabout6



Highlights Ihrer Reise

Erleben Sie eine Reise der Kontraste!

Rundreise für 18-35 jährige von Sydney nach Uluru entlang der Ostküste, durch das Red Centre und Top End in 20 Tagen!

Der große Walkabout: Einmal quer durch Australien

20 Tage: von Sydney nach Uluru in einer Gruppe mit englischsprachigem Reiseleiter


Tag 1 - Sydney

Willkommen in Sydney! Du triffst dich mit deiner Reisefamilie und wir machen uns auf den Weg zu einem Tagesausflug zu einem der schönsten Orte Australiens: den majestätischen Blue Mountains (die eigentlich nicht blau sind, aber trotzdem wunderschön). Hier im großartigen Aussie Outdoors lernen wir die Legenden hinter der berühmten Three Sisters-Felsformation kennen und erkunden das Jamison Ridge-Gebiet. Wir kehren nach Sydney zurück und am Abend können wir das Beste daraus machen. Warum versammelst du dich nicht mit einer Gruppe zum einzigartigen Abendessen "Cook your own BBQ" im Traditionsrestaurant Phillips Foote im Herzen von The Rocks, das wie die Einheimischen frisch gefangene Meeresfrüchte oder saftige Steaks serviert.


Tag 2 - Sydney

Heute Morgen machen wir uns auf, um diese sonnenverwöhnte, weltoffene und ewig coole Stadt zu erkunden. Dein Trip Manager informiert dich über alle Highlights von Sydney, während wir einen Rundgang machen, um alle Highlights zu sehen. Wir fahren mit der Fähre nach Watsons Bay, um die legendäre Skyline aus einer anderen Perspektive zu erleben und begeben uns dann zum Bondi Beach, wo du den Nachmittag damit verbringen kannst, im Sonnenschein zu faulenzen.


Tag 3 - Sydney

Mit einem vollen Tag zur freien Verfügung, an dem du dein eigenes Abenteuer angehen kannst, stehen dir zahlreiche Freizeit-Add-Ons zur Verfügung, um dir bei der Entscheidung zu helfen. Es gibt zum Beispiel eine Winverkostung, eine Sonnenuntergangskreuzfahrt oder ein Jetboot zur Auswahl.


Tag 4 - Sydney nach Byron Bay

Heute morgen springen wir in ein Flugzeug nach Byron Bay, wo all deine Hippie-Träume wahr werden können. In Byron Bay werden wir unser Gepäck an der Unterkunft abgeben und direkt zum Strand spazieren. Hier in Byron werden wir unser geheimes Talent zum Surfen mit einer im Preis eingeschlossenen Trainingseinheit entfesseln. Wir werden in kürzester Zeit zum Profi! Warum beendest du den Nachmittag nicht mit einer Bierprobe in einer der berühmten Brauereien von Byron Bay?


Tag 5 - Byron Bay

Wir werden die gute Stimmung von gestern mit der Option fortsetzen, unseren Morgen mit einem Sonnenaufgang an Australiens östlichstem Punkt zu beginnen, gefolgt von Yoga am Strand. Dann haben du den Rest des Tages frei, um wie ein Einheimischer die Gegend zu erkunden. Beginne damit, das Beste zu finden, das Byron zu bieten hat - leckere Cafés ohne Ende. Verbringe den Nachmittag mit Kajak fahren, am Strand entspannen und (saisonal) Wale beobachten.


Tag 6 - Von Byron Bay nach Noosa Everglades über Hosanna Farm und Currumbin Wildlife Sanctuary

Es ist Zeit, sich von Byron zu verabschieden und die Küste entlang zu den Noosa Everglades zu fahren. Auf dem Weg nach Norden halten wir an der Hosanna Farm, einer authentischen australischen Farm, auf der wir die Gelegenheit haben, einen traditionellen australischen Tucker zu probieren: Damper & Billy Tea (Busch-Brot und Tee). Im Anschluss machen wir uns auf den Weg zur Currumbin Wildlife Sanctuary, wo wir Koalas, Kängurus und Krokodile aus nächster Nähe sehen können. Nach unseren Farm- und Wildlife-Abenteuern erreichen wir unser Ziel, die Noosa Everglades. Hier packen wir für die nächsten zwei Nächte in unserem Special Stay Eco Camp aus und entspannen uns bei einem gemeinsamen Abendessen im Bistro- und Barbereich, umgeben vom Rascheln der Vögel und Kängurus.


Tag 7 - Noosa Everglades - Tagesausflug nach Fraser Island

Dieser Morgen startet mit Vogelgezwitscher (vielleicht entdeckst du sogar ein Känguru). Wir schnappen einen schnellen Brekkie (Snack), bevor wir uns auf den Weg nach Fraser Island machen. DIe Stimmung wird nach diesem Tag auf einem Allzeithoch sein, da wir Sanddünen, malerische Seen und dichte Regenwälder bewundern. Wir fahren die längste Sandstraße der Welt entlang, bevor wir unseren Hunger mit einem leckeren Mittagessen stillen. Heute Abend kehren wir für unsere letzte Nacht hier ins Eco Camp zurück. In der Freizeit kann man im Bistro etwas essen, das Angebot der CootharaBAR-Boutiquebrauerei probieren oder einfach nur entspannen und die wunderschöne Umgebung dieses geschützten Nationalparks genießen.


Tag 8 - Noosa Everglades zu den Whitsundays

Was gibt es Schöneres, als sich von den Glades mit einer optionalen Kanutour auf einem von nur zwei Everglades der Welt, zu verabschieden! Danach sind wir auf dem Weg zum Küstennirvana, um die unberührten Strände der Whitsundays zu finden. Wir steigen in ein Flugzeug und fliegen nach Airlie Beach. Hier sieht alles etwas tropischer aus. Hello Whitsundays! Dieser Nachmittag gehört dir. Erkunde und genieße die endlosen Cafés, Bars und Ausblicke auf das Meer, die dieser Backpacker-Hub zu bieten hat.


Tag 9 - The Whitsundays

Gibt es irgendwo auf der Welt etwas Schöneres als die Whitsundays? Wir denken nicht. Mit 74 perfekten Inseln, dem offenen Meer, das deinen Namen ruft und der Tatsache, dass dieser Ort einer der begehrtesten Urlaubsziele der Welt ist, gibt es nichts merh was dich hält. Es steht ein optionaler Tagessegeltörn, einschließlich Schnorcheln und Mittagessen zur Verfügung.


Tag 10 - The Whitsundays nach Cairns

Was kann die Whitsundays toppen? Nicht viel… außer dem Great Barrier Reef und zum Glück ist es die nächste Station auf unserer Reise. Nach einer malerischen Zugfahrt entlang der Ostküste von Queensland erreichen wir das sonnige Cairns - eine Oase für sensationelle Restaurants, super Clubs und endlosen Spaß. Diese Stadt ist das Tor zum Riff und strotzt nur so vor Energie.


Tag 11 - Cairns

Guten Morgen Cairns, du entzückendes Palmenparadies. Heute geht es mit auf einen Traumspaziergang am Tjapukai, bei dem wir die Geschichte der ältesten lebenden Kultur der Welt erleben können. Wenn dein Verlangen nach Kultur gestillt ist, kannst du den Inner-Adrenaline-Junkie loslassen und einen Vertrauenssprung bei AJ Hackett Bungy Jumping wagen. Adrenalinspitzen sind nicht dein Ding? Dieser Nachmittag könnte auch die perfekte Gelegenheit sein, sich für eine Reise mit dem Skyrail anzumelden. Hier können Sie eine einzigartige Perspektive auf den zum Weltnaturerbe gehörenden tropischen Regenwald Australiens erhalten. Zurück in Cairns, kannst du den Tag entspannt ausklingen lassen.


Tag 12 - Cairns

Mach das Beste aus dem freien Tag hier in Cairns und unternimm einen optionalen Tagesausflug zu Australiens berühmtestem Naturwunder, dem Great Barrier Reef. An Bord eines Katamarans geht es zum Riff und man kann das Schnorcheln ausprobieren. Erkunde vorsichtig die farbenfrohen, zerbrechlichen Korallen und hör zu, wie die Besatzung alles erzählt, was man über dieses Wunder wissen muss. Dieser Tag ist ein Muss für jede Reise nach Oz!


Tag 13 - Cairns nach Darwin

Heute Morgen nehmen wir Abschied von der Ostküste - es ist Zeit für einen Szenenwechsel! Wir steigen in den Morgenflug nach Darwin ein und bereiten uns darauf vor, Australiens bestgehütetes Geheimnis, das Northern Territory, zu begrüßen. Nach der Landung in Darwin verlieren wir keine Zeit und machen uns auf den Weg zu einem optionalen Besuch der Crocosaurus Cove für die mutigen Seelen unter uns. Bei diesem einzigartigen Besuch können Sie diese urzeitlichen Raubtiere auf der weltweit größten Ausstellung australischer Reptilien hautnah erleben.


Tag 14 - Darwin zum Kakadu National Park

Wir machen das Beste aus dem Tag und fahren zum Litchfield National Park, wo wir die riesigen Termitenhügel, den üppigen Regenwald und die berühmten Florence Falls erkunden. Diese vier Wasserfälle, die über ein weites Plateau in den Litchfield National Park münden, bilden dort tiefe, bildschöne Wasserlöcher, umgeben von dichtem Regenwald. Halte deine Schwimmsachen bereit, um ein himmlisches Bad im kristallklaren Wasser zu nehmen (saisonal). Weitere Abenteuer erwarten uns an diesem Nachmittag im Kakadu-Nationalpark. Hier erkunden wir die atemberaubende Schönheit des umliegenden Nationalparks. Eingebettet in dieses zeitlose Land werden wir uns auf unseren einzigartigen Aufenthalt für heute Abend, die Bush Bungalows, konzentrieren.


Tag 15 - Kakadu Nationalpark

Kameras bereit! Heute werden wir im faszinierenden Warradjan Cultural Center die Kultur der lokalen Aborigines entdecken, bevor wir den Nourlangie Rock besuchen. Wir haben die Möglichkeit, das einzigartige Terrain des Northern Territory vom Himmel aus zu sehen und auf einem Rundflug über die auffallend unterschiedlichen Landschaften zu gleiten. Oder, wenn du es vorziehst, die Dinge näher am Boden zu halten, kannst du dich auch für eine Yellow Waters-Kreuzfahrt entscheiden und erfahren, warum diese Region für die Aborigines vor Ort so wichtig ist.


Tag 16 - Kakadu National Park nach Darwin

Heute wandern wir zu einem der berühmtesten Orte von Kakadu: Ubirr Lookout. Vorbei an den Kunststätten der Aborigines erreichen wir den Aussichtspunkt und bestaunen die Regenwaldbänder, die gewundenen Wälder und die weiten Auen. Müde und geplättet von all der natürlichen Pracht kehren wir heute Abend für eine Nacht nach Darwin zurück, um uns eine verdiente Pause zu gönnen.


Tag 17 - Darwin nach Uluru über Alice Springs

Heute steigen wir in einen Flug von Darwin nach Alice Springs und dann weiter nach Uluru. Ein kurzer Besuch der Simpson's Gap, einer bemerkenswerten Felsformation, macht Appetit, bevor wir den berühmtesten Felsen von allen erreichen und ein Höhepunkt der Bonafide-Reise: Uluru. Ein kurzer Stopp am ANZAC Hill nach dem Aufsetzen in The Alice, um die inoffizielle Hauptstadt des Outback aus der Vogelperspektive zu sehen und zu erfahren, was den gefallenen australischen Soldaten in den Kriegen des 20. Jahrhunderts passiert ist. Hier kannst du ein BBQ-Dinner genießen und dich in unserer Lodge niederlassen, um ein paar Tage dieses atemberaubende Reiseziel zu erkunden.


Tag 18 - Uluru

Schnapp dir deine Turnschuhe, Kamera und deinen Sinn für Abenteuer - es ist Zeit für einen Tagesausflug! Die geführte Wanderung durch den imposanten King's Canyon wartet auf uns. Mit dabei ist die mondähnliche Landschaft, während wir durch den Canyon wandern und The Garden of Eden, wo wir eine Pause von der Sonne einlegen. Es ist so idyllisch und mythisch wie es klingt und beherbergt ein einzigartiges Ökosystem in dieser kargen Landschaft.


Tag 19 - Uluru

Nach einer erholsamen Nacht ist es Zeit, sich auf den Weg zu machen und die Majestät des Uluru zu erkunden. Und wie könnte man den Tag besser beginnen, als Zeuge des im goldenen Schein eines australischen Sonnenaufgangs gebadeten Felsens zu werden? Dieser imposante Felsen ist eine heilige Stätte für die einheimischen Ureinwohner. Er ist beeindruckende 700 Millionen Jahre alt. Wir begeben uns dann direkt in das Herz des Kata Tjuta Nationalparks mit einer Wanderung zur Walpa Schlucht und zum Tal der Winde, wo Felsbrocken, die größer als Wolkenkratzer sind, die Landschaft dominieren. Auch die weniger bekannte, aber nicht weniger beeindruckende Felsformation des Kata Tjuta werden wir bestaunen. An diesem Nachmittag haben wir die Möglichkeit, unsere Fähigkeiten bei einer optionalen Segway-Tour rund um den Uluru zu testen. Man kann die Landschaft auch mit einem Rundflug aus den Wolken betrachten. Beenden Sie den Tag mit einem Glas in der Hand und lassen Sie den Sonnenuntergang über der malerischsten Kulisse des Outbacks erstrahlen.


Tag 20 - Uluru

Heute morgen verabschieden wir uns von unserer Contiki-Familie. Wir können eine Träne vergießen, aber wir werden nie vergessen, was wir zusammen in diesem spektakulären Land erlebt haben. Und denk daran, es ist nicht auf Wiedersehen, nur bis bald.

Hinweis: Die Übernachtungen sind standardmäßig in Mehrbettzimmern (4-6 Personen). Optional können Sie aber auch ein Upgrade in Einzelzimmer oder Doppelzimmer (nur für 2 gemeinsam Reisende möglich) buchen. Auf der Segeltörn in den Whitsundays und im Bush Camp ist kein Upgrade möglich.


Enthaltene Leistungen

Unterkunft:

19 Übernachtungen:

12 Nächte - Hostel

2 Nächte - Spezialaufenthalt - Eco Camp

2 Nächte - Special Stay - Bush Bungalows

3 Nächte - Lodge

Essen:

22 Mahlzeiten inklusive:

18 Frühstück

1 Mittagessen

3 Abendessen

Transport:

Inlandsflug von Sydney nach Byron Bay

Inlandsflug von Noosa Everglades nach Whitsundays

Interner Flug von Cairns nach Darwin

Preise pro Person in €