Loading



Haben Sie Fragen? 0 72 51 / 39 26 045

Yellowstone Loop


ab 1.035 € Anfragen

Code: 306923

VisitUtah 1 VisitUtah 8 VisitUtah 9 VisitUtah 6 VisitUtah 7
VisitUtah 1 VisitUtah 8 VisitUtah 9 VisitUtah 6 VisitUtah 7



Highlights Ihrer Reise

Der Yellowstone und Grand Teton National Park sind Top Destinationen im Westen der USA. Verbringen Sie eine traumhafte Zeit in den beiden Nationalparks und genießen Sie die atemberaubende Landschaft, fotografieren Sie die einzigartige Tierwelt, bestaunen Sie die Geysire und heißen Quellen - aber planen Sie etwas mehr Reisezeit ein, um die gesamte Route mit allen Sinnen zu erkunden.

1. Tag: Salt Lake City

Salt Lake City eröffnet das Gebiet zu 15 nahegelegenen und erstklassigen Skigebieten, die im Sommer zum Wandern oder Mountainbiken einladen sowie zu den fünf bekannten Nationalparks in Utah ("The Mighty 5®") und den benachbarten Nationalparks wie z.B. Yellowstone und Grand Teton Nationalpark. Das Stadtzentrum von Salt Lake City und die dortigen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den berühmten Temple Square, kann man gut zu Fuß erkunden. Zahlreiche Restaurants, Bars und kulturelle Attraktionen lassen die Metropole aufblühen. Circa zwei Autostunden westlich der Hauptstadt befinden sich die Bonneville Salt Flats, eine weiße Salzwüste, in der zahlreiche Hollywood Filme wie ‘Independence Day’ oder ‘Fluch der Karibik’ gedreht wurden. Ein Ausflug lohnt sich! Den Abend können Sie in einem der zahlreichen erstklassigen Restaurants ausklingen lassen.

ÜBERNACHTUNG IN SALT LAKE CITY, UTAH

2. Tag: Ogden

Diese Stadt bietet einen einmaligen Einblick in das Leben der echten Cowboys. Unter anderem ist es Ihnen möglich in einem echten Saloon zu Mittag zu essen. Verpassen Sie also nicht diese Chance, den Cowboys ein Stück näher zu kommen. Planen Sie einen Besuch der Ogden Union Station ein und besuchen Sie die Ausstellungen des Utah State Railroad Museum, Cowboy & Western Heritage Museum, das Classic Car oder Firearms Museum. Auf dem Weg nach Ogden sollten Sie außerdem einen Ausflug zum Antelope Island State Park nicht verpassen. Auf der im Great Salt Lake gelegenen Halbinsel grasen freilebende Bisons und Antilopen, die man bei einer Tour mit dem Mietwagen, Camper, Rad oder Pferd über den Rundweg erblicken kann.

ÜBERNACHTUNG IN OGDEN, UTAH

3. Tag: Brigham City

Auf der weiteren Route kommen Sie zum ‚Golden Spike National Historic Site’, hier wurde die transkontinentalen Eisenbahn quer durch Nordamerika erbaut. Zwei schöne, voll funktionsfähige Nachbildungen der Original-Lokomotiven werden vom 1. Mai bis zum Labor Day (dem erster Montag im September) ausgestellt. Dieses Ereignis wird an jedem Samstag im Sommer nachgestellt. Ein weiteres Highlight auf Ihrem Weg, ist die Vogelauffangstation ‚Bear River Migratory Bird Refuge’. Hier können Sie wie nirgendwo sonst, die dortigen Wasservögel beobachten. Auf über 80.000 Hektar Sumpf- und Hochlandfläche kann man hier über 230 verschiedene Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

ÜBERNACHTUNG IN BRIGHAM CITY, UTAH

4. Tag: Logan

Beginnen Sie den Tag mit der Weiterfahrt nach Logan. Die Stadt liegt in Utahs idyllischem Cache Valley, das für Outdoor-Aktivitäten, historische Sehenswürdigkeiten und sogar weltweit für seine Musical-, Opern-, Theater-, und Broadway Shows bekannt ist. Fahren Sie über den Logan Canyon National Scenic Byway oder unternehmen Sie eine Wanderung zu den Wind Caves. Im American West Heritage Center (oder vllt besser: In diesem interaktiven Freilichtmuseum) in Logan kommen Sie der Vergangenheit um 1800 ein Stück näher, indem Sie Darstellern in Kostümen dabei zu sehen, wie Trapper, Pioniere und Farmer zur Wende des Jahrhunderts gelebt haben. In Logan gibt es zahlreiche familienfreundliche Aktivitäten, die Sie unternehmen können, unter anderem Kühe melken oder Ponys reiten.

ÜBERNACHTUNG IN LOGAN, UTAH

5. Tag: Bear Lake

Fahren Sie auf dem Weg nach Jackson an der ‚Beaver Creek Lodge’ vorbei und unternehmen Sie einen Ausflug auf einem Pferd oder mit einem ATV-Geländewagen. Um die Mittagszeit sollten Sie am Bear Lake ankommen. Der Bear Lake ist ein tiefer, natürlicher See, der für seine strahlend türkise Farbe bekannt ist, die insbesondere an sonnigen Tagen leuchtet. Genießen Sie also diesen atemberaubenden Anblick und fahren Sie weiter in das Städtchen ‚Garden City’, das für seine legendären Himbeer-Shakes bekannt ist. Die Conestoga Ranch lädt zum übernachten in Pionierwagen oder Glamping-Zelten ein. Besonders für Familien ein wahrer Geheimtipp. Am Lagerfeuer mit Marshmallows oder ‘S’mores’ lässt sich der Abend gemütlich ausklingen.

ÜBERNACHTUNG AM BEAR LAKE (Z.B. CONESTOGA RANCH)

6. + 7. Tag: Grand Teton - Jackson

Der Grand Teton Nationalpark bietet eine einzigartige Aussicht und vielseitige Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit zu nutzen. Fotografieren Sie wunderschöne Landschaften, fahren Sie Kanu auf dem Jenny Lake, wandern oder klettern Sie in der frischen Bergluft. Dieser Nationalpark ist eine wahre Schatztruhe. Die Kleinstadt Jackson liegt am südlichen Eingang zum Grand Teton Nationalpark. Hier steppt zu jeder Jahreszeit der Bär. Highlights der Sadt sind unter anderem: der ‚Silver Dollar Saloon’, die ‚Million Dollar Cowboy Bar’, das ‚National Museum of Wildlife Art’ und das ‚National Elk Refuge’, sowie die erstklassigen Kunstgalerien.

ÜBERNACHTUNG IN JACKSON, WYOMING

8. + 9. Tag: Yellowstone - West Yellowstone

Entdecken Sie den weltweit ältesten Nationalpark. Der Yellowstone liegt eingebettet in den Krater eines alten Vulkans, der sich auf einer Höhe von ca. 2.400 Metern über 8.982 Quadratkilometer erstreckt. Der Park zeichnet sich durch heiße Quellen und Geysire aus und das raue Bergland ist die Heimat von verschiedenen Tieren wie Grizzlybären, Wölfe, Elche, Elchen und Bisons. Die Kleinstadt West Yellowstone liegt etwas außerhalb des Nationalparks und ist ein ganzjähriger Anlaufpunkt, insbesondere auch für Familien mit Kindern. Sie liegt an den Gipfeln und man kann von hier aus die Schönheit des Parks genießen. Die Kleinstadt hat eine reiche Geschichte und vielseitige Aktivitäten zu bieten. Sie ist nur wenige Minuten von einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten entfernt, wie z.B. dem ‚Old Faithful’ und dem ‚Grand Canyon’ des Yellowstone. Die Stadt ist Ausgangspunkt für viele Aktivitäten zu jeder Jahreszeit: Fischen, Langlaufskifahren, mit dem Schneemobil die Landschaft erkunden oder ausgiebige Wanderungen oder Radtouren durch die umliegenden Wälder.

ÜBERNACHTUNG IN WEST YELLOWSTONE, MONTANA

10. Tag: Pocatello - Lava Hot Springs

Die Stadt Pocatello (Idaho) ist nach einem indianischen Häuptling der Shoshonen benannt. Passend dazu dreht sich in dieser Stadt alles rund um die Geschichte und die Vergangenheit. Fühlen Sie sich zurückversetzt in die Geschichte der Ureinwohner Amerikas und der Pionierzeit bei der Besichtigung von einem der wichtigsten Handelsposten ‚Fort Hall’ oder im ‚Bannock County Historical Museum’ oder genießen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt.

Die Kleinstadt Lava Hot Springs hat viel zu bieten. In erster Linie natürlich die blubbernden, heißen, mineralhaltigen, natürlichen unterirdischen Quellen. Die Becken erreichen eine Temperatur von ca. 39°-44°C. Lava Hot Springs verfügt über das Schwimmbad ‚Olympic Swimming Complex’, das mit seinem ‚Indoor Aquatic Center’ besonders für Familien geeignet ist. Welches definitiv einen Besuch wert ist. Darüber hinaus bietet die Stadt Kletterwände, Restaurants, Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten, Museen und vieles mehr.

ÜBERNACHTUNG IN POCATELLO ODER LAVA HOT SPRINGS, IDAHO

11. Tag: Flaming Gorge National Recreation Area

Hier werden Anglerträume wahr, denn mit unglaublichen 15.000 Forellen pro Meile hat die Gegend bereits 11 Fischerei-Rekorde aufgestellt. Aber keine Angst , wenn angeln nicht Ihr Favourit sein sollte, denn es gibt noch viel mehr zu erleben: Besonders beliebt sind Rafting Touren auf dem legendären Green River oder genießen Sie ganz einfach die unberührte Natur auf den umliegenden Wanderwegen. Auch Geschichte gibt es hier zu erleben. Eine besondere Erfahrung bietet auch eine Kajaktour durch die Klippen, zudem können Sie sich in wunderschönen Lodges erholen, die Ihnen die herzhafte Küche des amerikanischen Westens näher bringen. Wenn Sie das eine Foto wollen, worauf alle neidisch sein werden, schauen Sie sich den Sonnenauf- oder Untergang vom Red Canyon Visitors Center an.

ÜBERNACHTUNG IN DUTCH JOHN ODER MANILA, UTAH

12. Tag: Flaming Gorge - Vernal

Dinosaurier leben! Zumindest hat man dieses Gefühl in Vernal. Hier gibt es die ‚Wall of Bones’, an der Besucher die Dinosaurierskelette nicht nur ansehen sondern auch anfassen können. Das dortige ‚Dinosaur National Monument’ ist eine letzte Ruhestätte für die prähistorischen Giganten. Lassen Sie sich von diesem Anblick beeindrucken und entdecken Sie die Gegend rund um Vernal. Unter anderem warten hier auf Sie drei State Parks (Red Fleet State Park, Steinacker State Park, Starvation State Park), sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Rafting und Angeln. Sie werden sich wünschen, Sie hätten noch viel mehr Zeit mitgebracht.

ÜBERNACHTUNG IN VERNAL, UTAH

13. Tag: Park City

Die Stadt Park City ist eine der idyllischsten Städte in den Rocky Mountains. Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie die vielfältigen Aktivitäten, die Park City zu bieten hat, einschließlich Wildwasser-Rafting, Fliegenfischen, Radfahren und Wandern. Auch für Entspannung wird hier gesorgt, mit einem Angebot an Paddle-Board-Yoga in einem nahegelegenen geothermischen Krater (dieser liegt in Midway) oder bei einer luxuriösen Spa-Behandlung. In einem der zahlreichen Restaurants auf der ‚Historic Main Street’ können Sie den Abend bei einem Glas Whiskey oder einem lokal gebrauten Bier ausklingen lassen.

ÜBERNACHTUNG IN PARK CITY, UTAH

14. Tag: Abreise

Rückflug nach Deutschland ab Salt Lake City.


Enthaltene Leistungen

  • 13 Übernachtung in Mittelklasse Hotels / Motels
  • TourConsult Road Kit vor Ort

Preise pro Person in €

Motels / Mittelklasse Hotels
Zeitraum Einzel Doppel 3-er 4-er
15.04.2021 - 31.12.2021 2070,00 1035,00 805,00 575,00
Preise pro Person bei Übernachtung(en) in €