Loading

Saskatchewan

PN01823 GrasslandsNP CreditTourismSK Chris Hendrickson Photography

Bild: Tourism Saskatchewan & Chris Hendrickson 

Saskatchewan – Geheimtipp im Herzen Kanadas

Die sympathische Provinz Saskatchewan im Herzen der kanadischen Prärie ist für viele Reisende immer noch „die große Unbekannte“. Dabei ist sie ein echter Geheimtipp – auch und gerade für erfahrene Kanada-Urlauber! Wer den vielbereisten Westen Kanadas bereits kennt und über die Rocky Mountains anreist, wird von Saskatchewans Kontrastprogramm fasziniert sein! Schnell wird klar, dass die Prärie alles andere als langweilig ist.

Mit mehr als 2.500 Sonnenstunden im Jahr bricht die sonnenverwöhnteste aller kanadischen Provinzen regelmäßig sämtliche Schönwetter-Rekorde und bietet somit beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Sommerurlaub. Auf über 650.000 km² - das ist fast doppelt so groß wie Deutschland - lockt Saskatchewan mit unberührter Naturidylle und schier grenzenloser Weite.

Nur ein knappes Drittel der Provinz ist von Prärie bedeckt: Über 100.000 Seen und zahlreiche tosende Flüsse sowie riesige boreale Waldflächen im Norden und farbenprächtige Hochebenen mit hügeligen Graslandschaften im Süden der Provinz bieten eine phantastische Kulisse für Outdoor-Abenteuer jeglicher Art. Hier wird jede Reise zum Abenteuer! Nirgendwo sonst scheint das Wasser blauer, der Sonnenuntergang intensiver, der Horizont weiter und der Himmel unendlicher als hier.

Im Wasser und an Land: Es gibt viel zu entdecken!

Kisiskatchewani Sipi - „schnell fließender Fluss“, so nannten die Cree Indianer den Saskatchewan River und gaben der Provinz damit ihren Namen. Sehr treffend, denn ein Achtel der Fläche Saskatchewans besteht aus Frischwasser. Ein Paradies für Wassersportler aller Art! Beschauliches Angeln, gemütliches Paddeln, sportliches Kanufahren, wildes River Rafting oder einfach ein kühner Sprung ins erfrischende Nass an einem der zahlreichen Seen – hier ist für jeden etwas dabei.

Aber auch Landratten kommen auf ihre Kosten: Wanderungen durch die ursprünglich erhaltene Prärielandschaft des Grasslands National Parks begeistern dabei genauso wie Radtouren oder Tierbeobachtungen im Prince Albert National Park. Die Bisons sind der ganze Stolz des Nationalparks – friedlich grasen die riesigen Tiere in der farbenfrohen Landschaft. Ein toller Anblick: Kamera nicht vergessen!

Way of Life nach Cowboy-Art

Waschechtes Cowboy-Feeling und Lagerfeuerromantik gibt’s auf Saskatchewans Guest Ranches! Bei Ausritten durch die hügelige Prärielandschaft und Pflege des „eigenen“ Pferdes sowie durch die Mitarbeit beim Zusammentreiben der Herden oder Brandmarkung der Kälber kann man in ein komplett anderes Leben eintauchen, seinen inneren Cowboy entdecken und die eigene Gelassenheit wiederfinden. Reiten, Lagerfeuer, Sonnenuntergang - da schlagen nicht nur Reiterherzen höher!

Unser Tipp: schauen Sie sich unbedingt unsere Ranch Angebote an!

Heimat der Mounties

Saskatchewans Hauptstadt Regina ist die Heimat der berühmten „Mounties“. Denn hier befindet sich Kanadas einzige Trainingsakademie für den Nachwuchs der Royal Canadian Mounted Police (RCMP). Über 1.000 Kadetten machen hier jedes Jahr ihren Abschluss. Im Museum des RCMP Heritage Centre wird die legendäre Geschichte der RCMP lebendig. Auch an einer Führung durch das Trainingscamp kann man teilnehmen oder die von Anfang Juli bis Mitte August wöchentlich stattfindende Sunset Retreat Ceremony bestaunen. Kanadas berühmte Sympathieträger in rot begeistern auf ganzer Linie!

Auf den Spuren der Ureinwohner

Als größte Stadt der Provinz erfreut sich Saskatoon einer lebendigen Kunst- und Musikszene. Allein in der Innenstadt führen sieben Brücken über den South Saskatchewan River, was ihr den Beinamen „Stadt der Brücken“ oder „Paris der Prärie“ einbrachte.

Vor den Toren der Stadt liegt der Wanuskewin Heritage Park, ein faszinierendes Informationszentrum für und über die First Nations. Durch Vorführungen und Ausstellungen indianischer Kunst, Mitmach-Programme und Tipi Camps erfährt der Besucher mehr über die Geschichte und den Lebensrhythmus der nördlichen Prärie-Indianer, die sich an dieser Stelle seit über 6.000 Jahren versammelt haben.

Es gibt viel zu entdecken!

Tatawaw! Wir freuen uns auf Sie – in Saskatchewan.