Loading


Atlantic Canada in 11 Tagen

Code: 306244

Kanada/NB Kanada/NB14 Kanada/NB24
Kanada/NB Kanada/NB14 Kanada/NB24



Highlights Ihrer Reise

Diese 11 tägige Mietwagenreise durch Atlantic Canada startet in Halifax. Die größte Stadt in der Region, beherbergt 5 Universitäten und mehrere Hochschulen und hat das Ambiente einer lebendigen Universitätsstadt. Schiffe, von Großseglern bis zu Marineschiffen, sind immer noch im Hafen zu sehen, und alte Lagerhäuser und Geschäfte für Schiffsausrüster sind Teil der aufregenden Strandpromenade am Ufer geworden....

Ihr Reiseverlauf

1. Tag Ankunft in Halifax
Dies ist Kanadas traditionelles Tor zur Welt, das charmante alte Holzhäuser und viktorianische Parks mit modernen Einkaufszentren verbindet. Die größte Stadt in der Region, beherbergt 5 Universitäten und mehrere Hochschulen und hat das Ambiente einer lebendigen Universitätsstadt. Schiffe, von Großseglern bis zu Marineschiffen, sind immer noch im Hafen zu sehen, und alte Lagerhäuser und Geschäfte für Schiffsausrüster sind Teil der aufregenden Strandpromenade am Ufer geworden.

2. Tag Halifax - Western Shore/Mahone Bay (ca. 160 km)
Felsige Häfen mit versteckten Buchten und Inseln haben Nova Scotias Südküste seit über 300 Jahren zum Piraten- und Schmugglerparadies gemacht. Winzige Fischerdörfer klammern sich an den Meeresrand und weiße Sandstrände erstrecken sich endlos. Jeden Tag gehen kleine Hummerboote aufs Meer hinaus und kehren mit Nova Scotias wertvollstem Export zurück. Besuchen Sie die viel fotografierte Peggy's Cove, das elegante Chester und das UNESCO-Weltkulturerbe Lunenburg, um nur einige der attraktiven Küstendörfer zu nennen, bevor Sie in der malerischen Mahone Bay Region ankommen.

3. Tag Western Shore/Mahone Bay - Kejimkujik National Park (ca. 100 km)
In einem Gebiet mit Seen, wilden Flüssen und Wäldern bietet der Nationalpark Kejimkujik zahlreiche Wildtiere und prähistorische Mi'kmaq-Indianer-Campingplätze. Genießen Sie einen Spaziergang auf einem Waldweg oder versuchen Sie Kanufahren auf Nordamerikas ältesten Kanurouten.

4. Tag Kejimkujik National Park - Wolfville (ca. 150 km)
Das Annapolis Valley ist der älteste besiedelte Teil Kanadas und das landwirtschaftlichste Gebiet Kanadas. Dies spiegelt sich in den prunkvollen, aristokratischen Holzhäusern wieder, die in der Gegend zu finden sind, was auf die 300 Jahre des Wohlstands der Bauern und Waldbesitzer zurückzuführen ist. Hummerabendessen sind eine Spezialität der Gegend. Besuchen Sie die Grand Pre Winery für eine Tour & Weinprobe.

5. Tag Wolfville - Moncton (ca. 303 km)
Die Bay of Fundy beheimatet die höchsten Gezeiten der Welt. Die großen Gezeitenflüsse, ein Mekka für Zugvögel, bieten bei Ebbe weite Flächen von Schlammbänken und Salzwiesen. Stunden später sind sie mit 12m Wasser oder mehr bedeckt! Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf die pastoralen Täler von den umliegenden bewaldeten Hügeln.

6. Tag Moncton - Hopewell Rocks/Fundy NP - Moncton
Der Fundy National Park, 206 km² groß, ist ein Refugium von steilen Küstenklippen und klaren Bächen mit Wäldern am Ozean, grünen Wiesen, glitzernden Flüssen und herrlichen Wanderwegen. Die Hopeland-Gezeiten-Experimentierstätte (ein Provinzpark) ist der beste Ort, um die Gezeiten zu beobachten.

7. Tag Moncton - Tatamagouche (ca. 200 km)
Weiter geht es nach Shediac, der "Hummerhauptstadt der Welt", wo Sie eine optionale Tour mit einem Hummerfischer genießen und mehr über diese Krebstiere erfahren können. In der Nähe von Cape Tormentine können Sie die berühmte 13 km lange Confederation Bridge sehen, die Prince Edward Island zum Festland verbindet. Sie könnten das neueste UNESCO-Welterbe der Maritimes in Joggins besuchen und die kohlenstoffhaltige Ära in einem brandneuen Besucherzentrum und entlang der Klippen erkunden. Hier hat der Bay of Fundy den größten Fundus fossiler Knochen in Nordamerika freigelegt. Sie passieren auf dem Weg zu Ihrer Übernachtung einige Weinanbaugebiete.

8. Tag Tatamagouche - Baddeck (ca. 270 km)
Weiter geht es nach Baddeck, welches am Ufer des Bras D'Or Lake gelegen ist. Dies ist eines der bekanntesten Feriendörfer in Ostkanada. Es ist berühmt geworden durch seinen berühmtesten Sommerresident, den Erfinder des Telefons - Alexander Graham Bell.

9. Tag Baddeck - Cabot Trail - Baddeck
Nehmen Sie an einer optionalen Walbeobachtungsfahrt teil oder genießen Sie eine Fahrt auf dem Cabot Trail. Der Cabot Trail ist eine der beliebtesten Panoramastraßen Kanadas und folgt der eindrucksvollen Küste vom Meeresspiegel bis zu einem Hochplateau 500 m über dem Meer.

10. Tag Baddeck - Halifax (ca. 340 km)
Ein Abstecher führt zur Festung von Louisbourg, der größten nationalen historischen Stätte Kanadas, und zur stärksten französischen Festung, die je in Amerika gebaut wurde. Zwischen Juni und September leben kostümierte "Animateure" in der Festung und machen sie lebendig wie im Sommer 1744. Der Marine Drive führt durch den Wald an der Spitze der Häfen und über niedrige Hügel, die Sie nach Halifax zurückbringen. Von kleinen Nebenstraßen bis zum Ufer gibt es viele hervorragende Aussichten. Geräucherter Lachs und andere Meeresfrüchte können gekauft und nach Hause gebracht werden.

11. Tag Abreise
Heute endet Ihre Reise und Sie geben Ihren Mietwagen wieder am Flughafen ab.


Enthaltene Leistungen

- 10 Übernachtungen in Mittelklasse Hotels/ Country Inn’s und B&B’s

- Tour & Tasting auf der Grand Pre Winery

- Ausführliches Tourbook (liegt im ersten Hotel bereit)

Nicht enthaltene Leistungen

- Trinkgelder

- Mietwagen

- Eintritte Parks, Attraktionen (außer beschrieben)

- Mahlzeiten (außer beschrieben)

- sonstige Ausgaben

Preise pro Person in €

Standard
Zeitraum Einzel Doppel 3-er 4-er
25.05.2022 - 30.09.2022 1598,00 917,00 697,00 579,00