Loading

derzeit bereisbar

"Corona" oder besser gesagt das Coronavirus "SARS-CoV-2" hat die ganze Welt durcheinander gebracht. Fernreisen waren seit März 2020 kaum noch möglich.

Am 1. Oktober hat die Bundesregierung die generelle Reisewarnung für Reisen außerhalb Europas aufgehoben und informiert nun aktuell und dezidiert über die Reisebedingungen in die verschiedenen Länder. Für Länder, die nicht als Risikogebiet eingestuft werden, besteht automatisch keine Reisewarnung.

In der Zwischenzeit haben wir viel dazugelernt. Flughäfen, Airlines, Hotels, Restaurants und auch wir als potentielle Reisende oder Urlauber haben gelernt das Risiko einer Ansteckung zu minimieren. 

Nach und nach öffnen sich immer mehr Reiseländer wieder für Urlauber und Reisende.

Das TourConsult Team hat es sich zur Aufgabe gemacht eine kleine und hoffentlich bald immer größer werdende Liste von Ländern zusammenzustellen, die für Urlauber aus Deutschland wieder bereisbar sind. Im Moment ist diese "Liste" allerdings sehr kurz, denn auch wenn momentan 38 Länder vom RKI als bereisbar (also KEIN Risikogebiet) gelten, haben die meisten Länder gegenüber Reisenden aus Europa bzw. Deutschland sehr strenge Regeln. Oft ist die Einreise mit einem PCR Test zwar möglich aber dann erstmal eine Quarantäne von 5, 10 oder 14 Tagen vorgeschrieben. In den meisten Fällen, sind diese Umstände für uns als Reisende nicht ideal für einen Urlaub. 

In diesen Ländern könnte eine Reise aber unter gewissen Umständen machbar sein:

* die mit Sternchen markierten Länder gelten derzeit laut RKI als Risikogebiet. Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, besteht gemäß den jeweiligen Quarantäneverordnungen der zuständigen Bundesländer eine Pflicht zur Absonderung. Seit dem 8. November 2020 gilt grundsätzlich für Ein- bzw. Rückreisende aus dem Ausland, die sich innerhalb der letzten zehn Tage vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, die Verpflichtung sich unverzüglich nach Einreise in eine zehntägige Quarantäne zu begeben. Außerdem müssen sich Einreisende vor ihrer Ankunft in Deutschland auf https://www.einreiseanmeldung.de anmelden und den Nachweis über die Anmeldung bei Einreise mit sich führen. Nach frühestens fünf Tagen der Quarantäne können sich die Einreisenden auf SARS-CoV-2 testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis zu beenden.

 

** keine Quarantäne im Zielland für geimpfte Personen. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Link oben.