Loading

Philadelphia

k 2010 028 Guinn copy k Credit PHL CVB 2 k Love Disk Credit PHL CVB k Sunset skyline Credit PHL CVB

Gehen Sie auf Erkundungsreise ins schöne Philadelphia. Hier wurde einst Geschichte geschrieben und noch heute sind die Menschen stolz auf diesen Teil der Vergangenheit und der Gedanke der Unabhängigkeit ist tief verankert. Genießen Sie die freien Tage in dieser faszinierenden Stadt. Eine Stadt, die es schafft historische Vergangenheit mit moderner Gegenwart zu kombinieren. Schlendern Sie durch die lebhaften Straßen, die von Parks, Geschäften, bunten Wandgemälden - den „Murals“, Restaurants, Museen und jeder Menge freundlicher Menschen verschönert werden. Natürlich gibt es auch hier unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Für Shopping-Begeisterte ist ein Besuch der Walnut Street und der Chestnut Street im Rittenhouse District ist ein absolutes Muss. Besonders von Vorteil ist, dass hier in Pennsylvania keine Steuern auf Kleidung und Schuhe erhoben werden. Daher lohnt sich ein kleiner, oder auch ein ausgedehnter Bummel auf jeden Fall!

Und das Tolle ist: Im Vergleich zu vielen anderen Städten der USA kann man Philly wirklich ganz leicht zu Fuß erkunden. 

Hätten Sie gewusst, dass Philadelphia die zweitgrößte Metropole an der Ostküste der USA ist? Und trotzdem fühlt man sich hier nicht so schnell verloren. Wer vorhat jede historische Stätte zu besuchen, der kann sich hier austoben. Philadelphia hat davon nämlich mehr als jede andere Stadt der USA. Zu den Highlights zählen, ganz klar, die berühmte Freiheitsglocke und natürlich die Independence Hall, eine der UNESCO Welterbestätten. Dies sind zwei der wichtigsten Denkmäler, die auch heute noch an die amerikanische Unabhängigkeit erinnern. 

Independence National Historical Park

Auch hier geht es, wie der Name schon sagt, um Geschichte und wer noch mehr über die Gründung Amerikas erfahren möchte, der ist hier genau richtig. Mehr als ein Dutzend wichtiger historischer Stätten und Attraktionen können im Independence National Historical Park besichtigt werden. Von besonderer Bedeutung ist die Liberty Bell, die berühmte Freiheitsglocke, welche am 8. Juli 1776 geläutet wurde, als die amerikanische Unabhängigkeitserklärung auf dem Independence Square verlesen wurde. Außerdem findet man dort die Independence Hall, eine der UNESCO Welterbestätten. Aufgrund all dieser wichtigen historischen Hintergründe wurde Philadelphia als erste Stadt der USA offiziell zur Weltkulturerbestadt ernannt.

Reading Terminal Market
Wer liebt es nicht sich in einem anderen Land durch die Speisekarte zu naschen und leckere, lokale Produkte zu versuchen? Falls Sie das anspricht, dann sollten Sie sich während Ihres Besuches auf den Weg zur historischen Bahnhofshalle, dem Reading Terminal Market machen, die mehr als 80 Lebensmittelhändler, Blumenläden und diverse Künstler mit Leben erfüllen. Dieser Markt ist einer der ältesten Bauernmärkte des Landes und verwöhnt sowohl Einheimische, als auch Touristen mit unzähligen Spezialitäten und Köstlichkeiten. Man erhält sogar einen Einblick in das traditionelle Leben der Amish, die an einigen Ständen ihre Spezialitäten anbieten.

Das ganze Jahr über finden hier auch Events statt. Manchmal spielen Bands und Musiker, oder es werden Kochkurse angeboten. 

Tipp: Wenn Sie hier sind sollten Sie unbedingt ein klassisches "Philly Cheesesteak" probieren. Das Sandwich besteht hauptsächlich aus dünn aufgeschnittenem Steakfleisch, welches mit Käse überbacken und in einem länglichen Weizenbrötchen serviert wird. 

Avenue of the Arts
Die Avenue of the Arts, auch bekannt als Theaterdistrikt, liegt direkt bei der City Hall und gehört zu den wohl interessantesten Straßen der Region. Auch hier spielt sich das ganze

Jahr über einiges ab. Es gibt beispielsweise das Philadelphia Orchestra im Kimmel Center für Darstellende Kund, Galerien, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, charmante Cafés, unzählige Theater, Konzerte, Tanzvorstellungen und vieles mehr. Hier wird einfach jeder Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis und wer weiß, vielleicht gefällt es ihnen hier so gut, dass Sie immer wieder zurückkommen. 

Kunst & Kultur
Auch Kunstliebhaber kommen in Philadelphia, dem kulturellen Zentrum der Vereinigten Staaten, nicht zu kurz. Sie finden hier mehr öffentliche Kunst als in irgendeiner anderen amerikanischen Stadt. Neben erstklassigen Ausstellungen wie der Barnes Foundation, eine der exklusivsten post-impressionistischen Gemäldekollektionen der Welt, gibt es zahlreiche Museen. Besonders bekannt ist das Philadelphia Museum of Art, mit 227.000 Objekten eines der größten Kunstmuseen der vereinigten Staaten. Fühlen Sie sich wie Rocky in seinem Film und laufen Sie die 72 "Rocky Steps“ bis zum Eingang dieses Museums empor. Oder bewundern Sie erstaunliche Wandmalereien bei einer "Mural Arts“ Tour und erfahren Sie die Geschichten der fast 4000 bunten Kunstwerke, die die ganze Stadt verzieren. Besonders bemerkenswert: Philadelphia gilt als Welthauptstadt der Mural Arts!

Sport
Wer sich in Philadelphia aufhält, der kommt am Thema "Sport" nicht vorbei. Ob in den Bars, oder bei einem echten Spiel in einem der hochmodernen Sportstätten live. Die Stadt beheimatet 5 Profi-Sportteams, sowie hochklassigen Collegesport. Egal für welche Sportart Sie sich interessieren. Philly hat sie alle. Es gibt Baseballmannschaften wie die Philadelphia Phillies, die Philadelphia Eagles die sich im American Football beweisen, ein hervorragendes Eishockey Team, die Philadelphia Flyers, die Philadelphia 76ers im Basketball und sogar eine Fußball-Profimannschaft, die Philadelphia Union.