Loading

Los Angeles

Beach night1 HH Loews Music Center Walt Disney Concert Hall Pinks Hotdogs 2 Surfers onlooking beach Venice Beach Skate Park Walt Disney Concert Hall

Was darf man in LA nicht verpassen?

Ganz abgesehen vom berühmten „Walk of Fame“, Muscle Beach in Venice, oder der atemberaubenden Kulisse in Malibu sollten Sie auch unbedingt diese folgenden Tipps beherzigen und sich davon inspirieren lassen. Wir hoffen Ihnen damit etwas helfen zu können und vielleicht denken Sie während Ihrer Reise dann ganz kurz auch an uns. Natürlich kann man nie alles auf einmal sehen - und gerade Los Angeles ist unvorstellbar groß und bietet unglaublich viele schöne Spots. Um sich hier einen Überblick zu verschaffen und auf der Jagd nach dem perfekten Urlaubsbild direkt das passende vor die Linse zu bekommen, können Sie gleich zu Beginn Zeit für diese Hotspots reservieren.

SKYLINE UND MEHR

Griffith Observatory - Hier oben wird Ihnen nicht nur ein Panoramablick auf die Stadt und den pazifischen Ozean geboten, auch das Hollywood Sign und Downtown LA ist zu sehen. Besonders am Abend ist dieser Platz einfach magisch und wer etwas mehr Zeit mitbringt kann sich vor Sonnenuntergang auch noch das wunderschöne und ikonische Gebäude, die Sternwarte von Los Angeles ansehen. Hier gibt es das ganze Jahr über interessante Ausstellungen zu sehen und kombiniert mit der erleuchteten Stadt wird Ihnen dieser Ausblick gleich zu Beginn die Sprache verschlagen.

Wer danach noch nicht genug von der Skyline gesehen hat, der kann sowohl auf die Rooftop Terrasse des Standard Downtown pilgern, oder den Blick vom Perch (bedeutet so viel wie Stange, oder Ast) auf Downtown L.A genießen. Das charmante Bistro bietet neben dem unbezahlbaren Ausblick doch sehr bezahlbare, leckere Kleinigkeiten und hauseigene Cocktails auf einer französisch-inspirierten Dachterrasse inmitten von Hochhäusern.

Runyon Canyon ist dann wieder für all diejenigen interessant, die sich den Ausblick auch verdienen wollen. Je höher man kommt, desto besser die Aussicht. Hier tummeln sich sowohl Stars, als auch Einheimische und auf dem Weg zur Spitze kommen Sie an riesigen Villen und einmaligen Häusern vorbei. Oben angelangt werden Sie dann mit hervorragendem Blick auf das Hollywood Sign belohnt und das Tal von Los Angeles liegt Ihnen zu Füßen.

CAR FREE

Geht nicht? Geht doch! Gerade hier in Downtown LA können Sie sich auch ohne Auto bequem verweilen und kommen an einigen der beliebtesten Attraktionen der Stadt vorbei. Angefangen von weltberühmten Museen bis hin zu berühmten Restaurants und natürlich auch dem pulsierenden Nachtleben. Ein idealer Ausgangspunkt für die Tour ganz ohne Auto ist das ACE Hotel Downtown Los Angeles. Von der Dachterrasse aus können Sie sich einen guten Überblick verschaffen um dann Beispielsweise den Broadway Theatre District zu erkunden und zu bewundern. Dieser erstreckt sich über sechs Häuserblocks zwischen der 3rd und der 9th Street und beherbergt 12 Lichtspieltheater, die zwischen 1910 und 1931 errichtet wurden. Hier in der Gegend kann man auch super lecker essen, zu empfehlen wäre das „Nickel Diner“ Restaurant. Wer sich auf einem Markt wohler fühlt, der sollte unbedingt zum „Grand Central Market“ - generell ist ein Besuch auf einem Markt hier in Los Angeles ein absolutes MUSS! Allerdings gehört der Grand Central Market zu einem der Größten in den gesamten Vereinigten Staaten und bietet daher wohl auch für jeden das Richtige. Holen Sie sich bei Alvin Cailans Eggslit ein wunderbares Frühstücks-Sandwich und dazu von G&B Coffee einen leckeren Espresso, oder genießen Sie leckere Fallapfel im Madcapra. Frische Muscheln vom „The Oyster Gourmet“, oder ein Eis in einer knusprigen Waffel vom McConnell’s Fine Ice Cream.

Nach all der Völlerei können Sie dann durch den Grand Park spazieren. Die Oase findet man inmitten der Stadt. Besuchen Sie die Arthur J. Will Memorial Fountain. 

 

10 KOSTENLOSE Sightseeing Tipps

1. Die Wandgemälde in Los Angeles - die besonderen Schätze erzählen nicht nur die kulturelle und urbane Geschichte der Stadt, sie verbinden auch die Vergangenheit mit der Gegenwart und der Zukunft und bieten für jeden Hobbyfotografen ein unglaubliches Motiv. 

2. Venice Beach Promenade - Der Ocean Front Walk lohnt sich nicht nur um sich mit einigen Souvenirs einzudecken. Hier in Venice trifft man auf Straßenkünstler, Musiker, Sportler und freakige Gestalten. Auch die Venice Canals sind hier nicht weit und sollten auf keinen Fall verpasst werden.

3. Der legendäre Sunset Strip

4. Original Farmers Market - dieser wurde bereits 1934 an der Ecke Third Street gegründet und hat sich bis heute seinen Charme bewahrt. Hier trifft man auch das ein, oder andere Sternchen und kann sich zudem den Bauch mit allerlei Leckereien vollschlagen. 

5. Hollywood Walk of Fame - mit seinen mehr als 2.400 Sterne ist dieser Gehweg wohl der interessanteste in ganz Los Angeles. Und trotzdem ganz umsonst!

6. Korean Bell of Friendship - Das komplexe Reliefmuster symobilisert die Geister und Götter von Freiheit, Frieden und Sieg und vermittelt die bunte koreanische Kultur. 

7. Santa Monica Museum of Art - hier wird hauptsächlich moderne Kunst gezeigt. Ein Besuch ist dieses Museum immer wert, da sich die Ausstellungen regelmäßig ändern. 

8. Eaton Canyon - Eine ca. 6km langer Wanderweg durch ein traumhaftes Naturschutzgebiet

9. Surfer beobachten am Malibu Surfrider Beach

10. Street Art Jagd durch die Stadt - hier findet man überall unglaubliche Kunst. Ob das „ANTIGIRL“, „The Wrinkles of the City“, „The One with the Bubbles“, „I was a Botox Junkie“, „James Dean“, das „Audrey Hepburn“ oder eines der vielen anderen Gemälde. Jedes Einzelne ist einen Besuch wert und zudem ganz kostenfrei!

 

UNSER TIPP NR 1:

Hop-On/Hop-Off-Bustour durch Los Angeles

Starline Logo Linear

Wir bieten über 50 Haltestellen an den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Los Angeles.
Bereiten Sie sich auf eine der meist beliebten Erkundungsfahrten in Los Angeles vor. Unter anderem können sie sich Downtown, Hollywood, Beverly Hills und Santa Monica mühelos anschauen und dabei interessante historische Informationen erhalten.

Details:
Erleben Sie mit Ihrem 24, 48 oder 72-Stunden-Ticket eine Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Tour durch Los Angeles! Diese in 9 Sprachen kommentierte Tour führt Sie durch Beverly Hills, Hollywood, und das Stadtzentrum von Los Angeles bis nach Santa Monica.

Was Sie erwartet:
Mit diesem Ticket für eine Hop-on/Hop-off-Sightseeing-Tour durch den Großraum Los Angeles können Sie die ganze Stadt in 9 Sprachen erkunden. Bei dieser kommentierten Tour genießen Sie den Blick aus einem offenen Doppeldeckerbus, während dieser Sie durch Downtown Los Angeles, Hollywood und Beverly Hills, entlang des Rodeo Drives und der Küste Santa Monicas, Venice Beach, Marina Del Rey, Universal City und des LAX Flughafengebiet fährt.

Sie buchen das 24, 48 oder 72-Stunden-Ticket, suchen sich eine von sechs Strecken aus oder aber entscheiden sich für alle sechs Strecken und genießen die Freiheit, die eine Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Tour Ihnen bietet. Steigen Sie aus und ein so oft Sie wollen, um in Beverly Hills zu shoppen, den Santa Monica Pier und die umliegenden Strände zu besuchen oder kehren Sie nach Los Angeles zurück, wo Sie die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden.

Die Hop-on/Hop-off-Sightseeing-Tour startet am Kino Grauman’s Chinese Theatre. Sie können frei wählen, an welchen der über 100 Haltestellen auf der Route Sie aus- und wieder einsteigen möchten. Der Fahrplan in Ihrer Broschüre ermöglicht es Ihnen, immer genau rechtzeitig zur Ankunft des nächsten Buses an der Haltestelle zu sein.

Finden Sie mithilfe Ihres GPS-Programms auf dem Handy heraus, wann der nächste Bus kommt. So können Sie Ihre Tour noch genauer planen und Ihren Hop-on/Hop-off-Pass noch besser nutzen.

Inbegriffen:
• Broschüre mit einer Karte, den Routen und dem Fahrplan

Nicht inbegriffen:
• Trinkgelder (optional)
• Abholung vom Hotel

Treffpunkt
Ihre Tour startet vom Chinese Theater, 6925 Hollywood Boulevard. Sie können Ihren Voucher an jeder Haltestelle einlösen.

Was Sie wissen müssen:
• Busse fahren im 30-Minuten-Takt zu jeder Stunde.
• Sie können Ihren Voucher an jeder Haltestelle einlösen.
• "Vorzeigen & Sparen": Zeigen Sie Ihr gültiges Ticket an ausgewählten Attraktionen entlang der Route vor und sparen Sie bis zu 130$ bei den Eintritten.
• Aufgrund der Größe von Los Angeles wird empfohlen maximal 2 Runden pro Tag zu fahren.

Ein besonderes Highlight ist zugleich auch die neue Attraktion der Stadt. OUE Skyspace Los Angeles - eine Glasbodenrutsche die sich ca. 300 Meter über dem Boden an einem Hochhaus entlang schlängelt. Adrenalin Pur!

 

UNSER TIPP NR 2:

Warner Bros. Studio Tour

WBST HOLLYWOOD WHITE klein

Die Warner Bros. Studio Tour in Hollywood liefert Ihnen einen dreistündigen, spannenden Besuch in einem aktiven Hollywood Studio. Hier lernen Sie bei einer phantastischen Tour die Filmsets und Soundeinrichtungen von bekannten Produktionen wie “Gilmore Girls”, “The Big Bang Theory”,  “Argo” und vielen mehr kennen. Mit Hilfe Ihres Tour Führers werden Sie einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen werfen und bekommen verschiedenste Requisiten und Kostüme von Filmen wie “Casablanca” oder “Batman” zu Gesicht. Sehen Sie sich das DC Universe genauer an, nehmen Sie zahlreiche Requisiten der “Harry Potter”-Filmreihe unter die Lupe und besuchen Sie den „Picture Car Vault“ mit ikonischen Autos aus legendären Filmen! 

Der krönende Abschluss der Studio Tour findet auf Bühne 48 statt  – eine beeindruckende Erfahrung, bei der man selbst in die Welt der Filmeproduktion eintauchen kann. Ergreifen Sie die Möglichkeit der persönlichen Inszenierung einer Szene mit dem originalen Central Perk Set aus “Friends” oder doch einem Ausritt durch Gotham City auf dem berühmten Motorrad von Batman mit Hilfe von moderner Green Screen Technologie. Der Souvenirshop bietet WB Souvenirs für Groß und Klein an und auch Ihre Verpflegung kommt bei dieser Tour nicht zu kurz, weswegen Sie im einzigen Central Perk Café in Los Angeles einen angenehmen Zwischenstopp mit Kaffee und Gebäck einlegen können. Hier werden Sie auf besondere Weise mit Ihrem täglichen Entertainment vertraut gemacht.