Loading

Haben Sie Fragen? 0 72 51 / 39 26 045

Philadelphia City Trip

ab 174 € Anfragen

Code: 304716

USA/Philadelphia6 USA/Philadelphia3 USA/Philadelphia2 USA/Philadelphia4
USA/Philadelphia6 USA/Philadelphia3 USA/Philadelphia2 USA/Philadelphia4

Details


Leistungen

Beschreibung

4 Nächte in Philadelphia

Gehen Sie auf Erkundungsreise ins schöne Philadelphia. Hier wurde einst Geschichte geschrieben und noch heute sind die Menschen stolz auf diesen Teil der Vergangenheit und der Gedanke der Unabhängigkeit ist tief verankert. Genießen Sie die freien Tage in dieser faszinierenden Stadt. Eine Stadt, die es schafft historische Vergangenheit mit moderner Gegenwart zu kombinieren. Schlendern Sie durch die lebhaften Straßen, die von Parks, Geschäften, bunten Wandgemälden - den "Murals", Restaurants, Museen und jeder Menge freundlicher Menschen verschönert werden. Natürlich gibt es auch hier unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Für Shopping-Begeisterte ist ein Besuch der Walnut Street und der Chestnut Street im Rittenhouse District ist ein absolutes Muss. Besonders von Vorteil ist, dass hier in Pennsylvania keine Steuern auf Kleidung und Schuhe erhoben werden. Daher lohnt sich ein kleiner, oder auch ein ausgedehnter Bummel auf jeden Fall!

Und das Tolle ist: Im Vergleich zu vielen anderen Städten der USA kann man Philly wirklich ganz leicht zu Fuß erkunden. 

 

Hätten Sie gewusst, dass Philadelphia die zweitgrößte Metropole an der Ostküste der USA ist? Und trotzdem fühlt man sich hier nicht so schnell verloren. Wer vorhat jede historische Stätte zu besuchen, der kann sich hier austoben. Philadelphia hat davon nämlich mehr als jede andere Stadt der USA. Zu den Highlights zählen, ganz klar, die berühmte Freiheitsglocke und natürlich die Independence Hall, eine der UNESCO Welterbestätten. Dies sind zwei der wichtigsten Denkmäler, die auch heute noch an die amerikanische Unabhängigkeit erinnern.

 

Ankunft in Philadelphia Heute kommen Sie in der Stadt der brüderlichen Liebe, die von vielen Amerikanern auch liebevoll Philly genannt wird, an. Sie machen sich selbständig auf den Weg zu Ihrem Hotel, welches unweit der berühmten Liberty Bell im Herzen des Historic Districts liegt. Dort angekommen können Sie gemütlich einchecken und Ihr Zimmer beziehen. 

 

Danach kann das Abenteuer in Philadelphia auch schon beginnen. Gleich um die Ecke liegt beispielsweise der berühmte Christ Church Burial Ground. Auf diesem Friedhof finden Sie das historische Grab von Benjamin Franklin und vier weiteren Unterzeichnern der Unabhängigkeitserklärung. Ein weiteres Highlight in Ihrer Umgebung ist Elfreth’s Alley. Mit ihren 32 der ältesten durchgehend und vor allem immer noch bewohnten Häuser der Vereinigten Staaten, erbaut zwischen 1728 und 1836, erzählt diese Gasse die Geschichte des täglichen Lebens der Gründer Amerikas. Kaum hat man einen Schritt in die herrliche Gegend gesetzt, fühlt man sich, als wäre man in einer anderen Welt. Damals wohnten hier historische Persönlichkeiten und auch der Schmied Jeremiah Elfreth, dem die Straße ihren Namen zu verdanken hat, nannte diesen Ort sein Zuhause. Neben einem Spaziergang durch die faszinierende Straße lohnt sich auch der Besuch im Elfreth’s Alley Museum.

Anschließend können Sie in der City Tavern den Abend ausklingen lassen. Das gemütliche Restaurant befindet sich ganz in der Nähe des Wyndham Hotels und wurde 1773 erbaut. Einige der Gründerväter der USA hielten hier ihre historischen Feierlichkeiten ab und noch heute können Sie dort in diese Welt eintauchen. Die Kellner bedienen Sie in traditioneller Kleidung und erzählen so die historischen Geschichten auf witzige und lebhafte Art und Weise.

 

2. Tag Philadelphia Zu einem USA-Urlaub gehört ein ordentliches Frühstück einfach dazu. Ebenfalls anz in der Nähe des Hotels befindet sich das "High Street on Market". Es wurde 2014 zum "Bon Appetite’s Best New Restaurant" gekürt und Sie genießen köstliche, hausgemachte Speisen, wie zum Beispiel süßes Gebäck, frisches, ofenwarmes Brot und Frühstücks-Sandwiches zu Kaffee aus loakl gerösteten Bohnen - zeitgemäße amerikanische Küche mit lokalem Einfluss.

Gut gestärkt können Sie sich dann auf den Weg zur Liberty Bell, der Independence Hall und der Carpenters Hall machen - wie schon gesagt - alles in "walking distance" und quasi fast um’s Eck. 

 

Am Nachmittag sollten Sie sich Philadelphias Chinatown im Center City anschauen. Hier finden Sie "The Friendship Gate" - das erste authentische chinesische Tor in Amerika, welches die Freundschaft der unterschiedlichen Kulturen symbolisiert. das Tor wurde mit der Unterstützung chinesischer Handwerker mit Kacheln aus Tianjin, einer Partnerstadt Philadelphias, errichtet.

Für Familien empfehlen wir den Besuch im Franklin Institute. Das Technikmuseum hat permanente sowie wechselnde Ausstellungen, wodurch jeder Besuch auf‘s Neue zum Abenteuer wird. Mindestens ebenso abenteuerlich und ganz in der Nähe ist das neue One Liberty Observation Deck mitten im Center City und gleich neben der City Hall gelegen. Im 57.

Stock haben Sie aus 270 Metern Höhe einen atemberaubenden 360°-Blick über die ganze Stadt und können alle Plätze und Attraktionen der Stadt auf einmal bewundern. Ob bei Tageslicht oder unter dem Sternenhimmel, diese Aussicht ist einfach einmalig.

Danach neigt sich er Tag auch schon dem Ende zu. Wer noch ein besonderes kulinarisches Erlebnis möchte, der sollte das Continental Midtown Restaurant besuchen. Genießen Sie köstliche internationale Tapas und Cocktailspezialitäten in der stimmungsvollen Lounge oder auf der Dachterrasse.

 

3. Tag Philadelphia In dem Package ist ein Hop on/Hop off-Busticket inkludiert. Mit diesem können Sie auch ganz leicht zum Fairmont Park fahren und sich diesen genauer ansehen. Alle "Rocky" Fans finden hier, ziemlich am Anfang des Parks, sowohl eine Rocky Statue als auch die berühmten "Rocky Steps", die Rocky Balboa im Film "Rocky" hinauf rannte. Die 72 Stufen führen gleich zum Eingang des Philadelphia Museums of Art, das mit seiner weltbekannten Kollektion ein Muss für alle Kunstliebhaber ist.  

 

Auf der Seite des Flusses wäre dann auch noch das "White Dog Café" zu finden. Hier werden ausschließlich frische, lokale und saisonale Produkte verwendet und liebevoll serviert und Sie werden vom hervorragenden Essen ebenso wie vom Interieur begeistert sein. Dort in der Nähe des University Squares können Sie dann noch anfangen die ersten Einkäufe zu erledigen. Denn wie in jeder amerikanischen Stadt, kann man auch in Philadelphia hervorragend shoppen. Das besondere hier ist allerdings, dass man Kleidung und Schuhe steuerfrei einkaufen kann. Ein Schnäppchen jagt das andere und ehe Sie darüber nachdenken können ist der letzte Tag in Philadelphia auch wieder vorbei. 

 

Den Abend können Sie dann in einer schönen Bar, oder in einem Restaurant ausklingen lassen. Oder Sie verbinden dies und besuchen ein Pub. Das "Pub & Kitchen" in der 1946 Lombard Street bietet Ihnen beides, leckere Speisen und hervorragenden Biere und Liköre aus aller Welt.

 

4. Tag Abreise

Heute checken Sie wieder aus und verlassen die Stadt.

Leistungen


Details Preise

Enthaltene Leistungen

- 4 Übernachtungen im Wyndham Philadelphia Historic District
- 24h Hop on Hop off Bus Ticket

Nicht Enthaltene Leistungen

- Mahlzeiten
- Persönliche Ausgaben

Preise


Details

Unsere Preise

Juni 2016
4-er Belegung 174,00 €
3-er Belegung 232,00 €
2-er Belegung 348,00 €